30.09.2014, 11:40 Uhr

Schnitzeljagd eröffnet neuen Jugendfreiraum

Jugendliche haben in einer Schnitzeljagd ihre Umgebung besser kenngelernt und dabei Aufgaben gelöst. (Foto: Privat)
TELFS (kati). Die Mobile Jugendarbeit organiserite den ersten Jugendfreiraum in Telfs um Jugendlichen endlich mehr Gehör zu verschaffen. Gefordert wird ausreichend öffentlicher Raum für alle Mitglieder einer Gemeinschaft sowie ein allgemeines Recht auf Aufenthalt im öffentlichen Raum. Weiteres wird auf ein Recht auf selbstbestimmte Nutzung des öffentlichen Raumes und eine Unabhängigkeit von wirtschaftlichen Interessen vom öffentlichen Raum Wert gelegt. Dazu wurde eine spannende Schnitzelagd veranstaltet, deren krönender Abschluss eine Grillfeier im Ziel "Jugendraum Chilli" war. David Köhle, von der mobilen Jugendarbeit, meint dazu: „Die Aktion war ein voller Erfolg. Die Jugendlichen hatten viel Spaß und kennen nun ihr Telfs ein bisschen besser.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.