offline

Gerhard Egger

1.285
Heimatbezirk ist: Telfs
1.285 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 16.10.2013
Beiträge: 217 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 55
Folgt: 5 Gefolgt von: 26
Geboren und aufgewachsen in Innsbruck, verheiratet und Vater von sieben Kindern, Opa von 11 Enkelkindern, leitender Beamter im Stadtmagistrat Innsbruck, nebenberuflich ehrenamtlicher Bischof der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage mit Wirkungsbereich Bundesland Tirol, freut sich an der Schöpfung und an zwischenmenschlichen, freundschaftlichen Beziehungen, wirkt als Seelsorger und Religionslehrer und ist Mitbegründer und tätig in der multireligiösen Plattform in Innsbruck
2 Bilder

Das Pfingstfest und die Mormonen

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 20.05.2018 | 226 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Eines der höchsten kirchliche Feiertage im traditionellen Christentum, ist das Pfingstfest. An diesem Tag, 50 Tage nach der Auferstehung Jesu Christi, wird der Ausschüttung des Geistes Gottes gedacht, wie sie in der Apostelgeschichte erzählt wird. Dabei wird von der Fähigkeit berichtet, Fremden in ihrer eigenen Muttersprache vom Evangelium zu erzählen, obwohl sie vorher nicht erlernt wurde. Diese besondere Fähigkeit, in...

1 Bild

Mormonen begeistern mit Blasorchesterkonzerte

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 29.04.2018 | 162 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Es ist schon erstaunlich, was die Tiroler Blasmusikkapellen im Frühjahr leisten. Die Konzerte in vielen Tiroler Orten sind immer bis zum letzten Platz gefüllt und das Repertoire erstreckt sich von Marschmusik bis hin zu Medleys von klassischer und Filmmusik. Hut ab vor dieser Tradition und der musikalischen Qualität, die geleistet wird. Auch die Tiroler Mormonen lieben die Blasmusik und es spielen Mitglieder von ihnen in...

1 Bild

Mormonen präsentieren Konzert und einen NEUEN SONG

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 30.03.2018 | 170 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Wie jedes Jahr - so auch heuer – um die Bedeutung dieses Festes zu untermauern - entsenden die Österreichischen Mormonen eine besondere Osterbotschaft über das World Wide Web – ein neues Video mit einem neuen SONG.  Traditionsgemäß singt auch der Mormon Tabernacle Choir sein Osterkonzert - wohl eines der besten Konzerte der Welt. Zudem feiern Millionen Mormonen 2018 ein gigantisches Osterfest. Sie versammeln sich über...

4 Bilder

Inn-Ufer-Reinigung 2018 bringt viele Nationalitäten zusammen

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 25.03.2018 | 218 mal gelesen

Innsbruck: Hungerburgbahn Station Löwenhaus | Resümee der Inn-Ufer-Reinigung 2018 – es wurde wieder außerordentlich viel Unrat von den über 300 TeilnehmerInnen eingesammelt, der oft gedankenlos weggeschmissen wurde. Die Reinigung des Sill- und des Inn-Ufers ist eine wichtige Maßnahme zum Hochwasser- und Umweltschutz. Heuer ist es auch ein Teil bzw. der Start zur Tirol weiten Anti-Littering-Kampagne: „Tirol klaubt auf“. Diese Aktion wird von vielen Vereinen und...

1 Bild

Informationsveranstaltung über das Frauenhaus Tirol

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 13.03.2018 | 60 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Die Frauenhilfsvereinigung (FHV) veranstaltet in Kooperation mit dem Frauenhaus Tirol am Freitag, 13. April 2018, 14:30 Uhrin der Philippine-Welser-Straße 16, Innsbruck, eine Informationsveranstaltung unter folgenden Gesichtspunkten: - Wie können Frauenhäuser helfen? - Wie helfe ich einer Freundin, in deren Familie ich Gewalt vermute? Diese und viele andere Fragen werden von Frau Mag.a Gabi Plattner vom Frauenhaus Tirol...

2 Bilder

Wetter: Temperaturen wie am Polarkreis - für Mormonen eine Segen 2

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 21.02.2018 | 486 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Die Meteorologen in Österreich erwarten für diese Wochenende einen neuen saisonalen Kälterekord mit Dauerfrost bis zu minus 20 Grad Celsius. Diese Kälte soll bis in den März hinein halten. Alle 8 - 10 Jahre treffen solche Wetterkapriolen im bereits meteorologischen Frühling (1. März) bei uns zu. Beinahe über Nacht könnten dann auch fließende Gewässer, wie die Donau in Wien, zufrieren, auch wenn der Winter zuvor relativ mild...

1 Bild

GOLDEN GLOBE für besten Song „THIS IS ME“ – oder das Leben gleicht einer Zirkuswelt

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 03.02.2018 | 267 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Der Kinohit “The Greatest Showman – This Is Me” zeigt in eindrucksvoller Weise das, was die Mormonen seit fast 200 Jahren lehren. Jeder Mensch ist einzigartig und gleichwertig. Egal in welche Kultur oder Rasse ein Mensch geboren wird, egal welchen sozialen Stand er in der Gesellschaft einnimmt, egal welche Talente und Fähigkeiten oder Handicaps er besitzt, als Menschen sind alle gleichwertig. Dazu ist jeder Mensch mit...

1 Bild

262 Jahre an Weisheit stehen den Mormonen vor

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 17.01.2018 | 239 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Nach dem Ableben von Prophet Thomas S. Monson am 2. Jänner 2018 hat die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) am 16.01.2018 einen Rat aus drei Personen bekanntgegeben, der als oberstes Gremium, die sogenannte Erste Präsidentschaft, die Kirche leitet. Am Sonntag zuvor hatten sich alle Apostel im Salt-Lake-Tempel versammelt und einstimmig den dienstältesten Apostel, Russel M. Nelson (93), als 17....

1 Bild

LIVE-Übertragung des Trauergottesdienstes für Thomas S. Monson

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 11.01.2018 | 170 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Wie berichtet ist Thomas S. Monson, der 16. Präsidenten der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen), am 2. Jänner 2018 in Salt Lake City verstorben. Näher mein Gott zu dir, gesungen von einem Priester-Chor aus Salt Lake City Am 12. Jänner 2018 um 20 Uhr, wird die Trauerfeier aus dem Konferenzzentrum am Tempelplatz in Salt Lake City LIVE in alle Welt übertragen. Im Innsbrucker Kirchengebäude in der...

1 Bild

6. Jänner, das Fest der Erscheinung des Herrn

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 05.01.2018 | 153 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Die Christenheit feiert am 6. Jänner das Fest der Erscheinung des Herrn (Epiphanias). Im Volksmund wird der Tag auch als Tag der Heiligen drei Könige bezeichnet. Der Geschichte nach folgten die Weisen aus dem Morgenland dem Stern, der sie zum Jesuskind führte. Dieses Kind, so in ihrer Deutung, ist der neugeborene König der Juden, die menschliche und leibliche Manifestation (Erscheinung) Gottes auf Erden. Das Fest in seiner...

1 Bild

Ein großer Hirte hat die Erde verlassen 1

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 03.01.2018 | 354 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Präsident Thomas S Monson, Oberhaupt der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzen Tage (Mormonen), ist am 02.01.2018 im Alter von 90 Jahren in Salt Lake City, Utah, USA, verstorben. Er hat bis zuletzt als Prophet, Seher und Offenbarer die Kirche geleitet und stand als dienstältester Apostel dem Gremium der Ersten Präsidentschaft vor. Die weltweit 16 Millionen Gläubigen lieben Präsident Monson ganz besonders, war er doch...

1 Bild

Der Christtag und seine Bedeutung

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 25.12.2017 | 184 mal gelesen

Innsbruck: HLT | Am Christtag gedenken Abermillionen Menschen an die Geburt Jesu Christi. Wer war dieser Sohn Gottes, der die Welt so sehr beeinflusst? Die Propheten schreiben folgendes über ihn und seinen Vater: Am Anfang War das Wort und das Wort war Gott „Die Schriften liegen vor dir, ja, und alles deutet darauf hin, dass es einen Gott gibt; ja, sogar die Erde und alles, was auf ihrem Antlitz ist, ja, und ihre Bewegung, ja, und auch alle...

1 Bild

Land Tirol bekennt sich stark zu Multireligiosität

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 21.12.2017 | 152 mal gelesen

Innsbruck: Landhaus 1 | Die Zeiten, dass nur eine Religion im sogenannten "Heiligen Land Tirol" das Sagen hat, sind schon lange vorbei. Der Tradition entsprechend trafen sich im Landhaus vier Tage vor dem Heiligen Abend auf Einladung des Landeshauptmannes Günther Platter und der Landesrätin Christine Baur die staatlich anerkannten Religions- und Bekenntnisgemeinschaften zu einem intensiven Austausch zwischen dem Land Tirol und den Religionen. Dabei...

1 Bild

Die Musik ist die Sprache der Engel

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 16.12.2017 | 80 mal gelesen

Innsbruck: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) | Die Musik ist die Sprache der Engel ist ein Zitat vom schottischen Philosoph und Historiker Thomas Carlyle und passt haargenau auf die 360 Stimmen des Mormonen Tabernakel Chores. Die musikalische Ausdrucksweise des 1847 gegründeten Chores aus Salt Lake City, Utah, ist einzigartig. Gerade auch jetzt zur Weihnachtszeit sind dessen Lieder im Rundfunk und Fernsehen zu hören.  Zusammen mit dem Orchestra at Temple Square performt...

1 Bild

Papst Franziskus lehrt inspirierte Übersetzung des "Vater unser", wie es Joseph Smith vor 180 Jahren bereits tat

Gerhard Egger
Gerhard Egger | Innsbruck | am 12.12.2017 | 365 mal gelesen

Innsbruck: HLT | Papst Franziskus hatte vor einigen Tagen den ins deutsch und in anderen Sprachen laut griechischem Urtext übersetzten Wortlaut des "Vater unser" an der Stelle "und führe uns nicht in Versuchung" bemängelt. Für ihn würde die inspirierte Übersetzung "lass mich nicht in Versuchung geraten" treffender erscheinen. Seine Begründung lautet: "Ein Vater hilft, sofort wieder aufzustehen. Wer dich in Versuchung führt, ist Satan." (Siehe...