21.06.2017, 19:38 Uhr

3. Lauf der Drift-Challenge-Austria in Teesdorf bei Wien am 18.6.2017

Telfs: Teesdorf | Angetreten für school-of-drift, dem Telfer Drift-Motorsport-Club, sind diesmal nur 2 Fahrer. Beide konnten aber auf der extrem anspruchsvollen Strecke mit 1,25 km Länge begehrte Stockerlplätze erzielen. Auf Grund der Streckenbeschaffenheit waren einige Ausritte vorprogrammiert - glücklicherweise ohne Schaden für Mensch und Material.

Die Ergebnisse für den Telfer Drift-Motorsport-Club im Detail:

Der Telfer Ronny Büchner konnte in gleich zwei Kategorien die
Pokale für den jeweils 3. Platz entgegen nehmen.

Serienklasse S1 (bis 2899ccm)
Ronny Büchner (TELFS) (BMW E36 325i) - 3. Platz
im Zwischenergebnis derzeit auf dem 3. Platz.

AMF Driftpokal Serie
Ronny Büchner (TELFS) (BMW E36 325i) - 3. Platz
derzeit Führender im Zwischenergebnis mit 3 Punkten Vorsprung.


Rennklasse R1 (bis 2899ccm)
Roman Helm (Viehdorf/Hainstetten)
(BMW E21 325i) - 3. Platz
im Zwischenergebnis derzeit ebenfalls 3.


DANKE an alle Sponsoren, Gönner und Helfer!

Fotoquellen: Daniel Klopf und Fuzzy Helm für school-of-drift
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.