20.01.2012, 16:48 Uhr

6. Weltcuprennen Skeleton Damen - St. Moritz (CH)

(Foto: Martin Rettl)
St. Moritz (Schweiz): Eisbahn | Bericht von Martin Rettl:

Auch das Rennen in St. Moritz war nicht von Glück begleitet. Nachdem das Training noch bei guten Bedingungen stattfand, begann es kurz vor dem Start zum ersten Durchgang stark zu schneien. Der 2. Lauf musste nach einer kurzen Verschiebung komplett gestrichen werden. Somit wurde auch dieses Rennen vom Wetter beeinflusst und entschieden.

Den Sieg holte sich die Britin Elizabeth vor ihrer Teamkollegin Shelley Rudman und Katharina Heinz (GER).

Janine Flock nutzte dieses Rennen, um sich voll auf das Fahren zu konzentrieren. Nach einem sehr verhaltenen Start zeigte sie speziell im unteren Teil der Bahn, dass sie zu den Schnellsten gehört. Endplatzierung Rang 14.

Fahrerkommentar:

JANINE FLOCK:


Habe mich wegen meiner Muskelverletzung am Start sehr zurück gehalten. Möchte nächste Woche bei der Junioren WM voll fit am Start stehen will, weil das Rennen für mich unheimlich wichtig ist. Hab die Woche hier genutzt, um mich rein aufs Fahren zu konzentrieren. Bin zuversichtlich dass ich nächste Woche wieder Starten kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.