03.07.2017, 17:53 Uhr

Heiße Tennismatches um den Tiroler Meistertitel

Am vergangenen Sonntag kämpften unsere Tennisspieler um den heiß begehrten Tiroler Meistertitel in Igls.
Beide Mannschaften setzten all Ihre Stärken ein und lieferten bei kühlen Temperaturen dennoch heiße Matches.
Leider reichte es nicht um den Titel mit nach Telfs zu nehmen.

Mannschaftsführer Manfred Riess: Ich bin mit dem Finaleinzug sehr zufrieden; wir haben im Finale in den Einzeln beide Matches verloren, die über drei Sätze gegangen sind, was vorentscheidend für Igls war.
Insbesondere unsere drei Jungs (Maldoner Luca, Schubert Julian, Pfleiderer Yannick) werden sich spielerisch noch entwickeln und dann werden die Karten für 2018 neu gemischt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.