14.10.2016, 08:51 Uhr

KSK Telfs verliert auswärts nur knapp

In der 3. Runde der Tiroler Liga im Sportkegeln musste der KSK Telfs zum Auswärtsspiel nach Wörgl zum ESV Wörgl.
Telfs konnte mit der Heimmannschaft auf Augenhöhe mitspielen und die meisten Punkte gingen nur knapp verloren.
Am Ende entschieden die letzten Würfe des Spieles und der ESV Wörgl konnte das Gesamtholz um 13 Kegel für sich entscheiden.
Wörgl gewinnt mit 6:2 Punkten und 528/526 Schnittkegel
Telfs belegt nach 3 Runden den 4. Tabellenplatz

Bester Spieler . Lair Gerhard mit 563 Kegel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.