02.04.2017, 19:36 Uhr

Telfer Damen holen Bundesligatitel

Die siegreichen Telfer Damen v.l.n.r.: Anna Stuchlik, Katarina Glavic, Anja Kaserer und Celine Walser

Beim Bundesligafinale in Graz holte die junge Telfer Damenmannschaft mit Celine Walser, Katarina Glavic, Anja Kaserer und Anna Stuchlik, etwas überraschend, aber höchst verdient, ohne Niederlage den Meistertitel der Österreichischen Bundesliga nach Telfs!

Am Wochenende trafen sich in Graz die besten 4 Damenteams für das große Bundesligafinale der Saison 2016/2017. Noch einmal musste jeder-gegen-jeden gespielt werden, um den Mannschaftsmeister der Saison zu ermitteln.

Bereits der Tabellenstand vor der Finalrunde versprach große Spannung, lagen doch die Damen des RSC Telfs mit den Damenteams aus Innsbruck und Graz punktegleich an der Tabellenspitze. Da Telfs jedoch das schlechteste Satzverhältnis hatte, wurden Graz und Innsbruck etwas favorisiert.

Begleitet von Trainer Charly Draxler und unterstützt von der jungen 18-jährigen Schweizer Meisterin Celine Walser gelang den Telferinnen gleich in der ersten Begegnung ein Auftakt nach Maß. So konnten die Heimmannschaft aus Graz mit 2:1 besiegt werden, wobei die erst 16-jährige Telferin Katarina Glavic erstmals gegen die routinierte Grazerin Theresa Krassnigg sicher mit 3:0 Sätzen gewinnen konnte.

Im zweiten entscheidenden Spiel gegen die Damen des TSV Innsbruck mit Staatsmeisterin Jacqueline Peychär war es erneut Kati Glavic, die als "Zünglein an der Waage" ihr Spiel souverän gewinnen konnte. So besiegte sie Julia Clementi, der sie in einem Turnier noch vor kurzem knapp mit 2:3 Sätzen unterlag, ebenso sicher mit 3:0 und brachte die Telfer fast uneinholbar in Führung.

In der letzten Begegnung gegen die Damen aus Oberösterreich ließ die junge Telfer Mannschaft (Celine Walser 18, Katarina Glavic und Anna Stuchlik 16 Jahre) nichts mehr anbrennen und siegte sicher mit 3:0.

Damit holten die Telfer Damen erstmals den Bundesligatitel nach Telfs und bescheren damit dem Verein ein tolles Geschenk zum 25-jährigen Vereinsjubiläum!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.