08.10.2017, 11:36 Uhr

Tolle Ringerfest in Inzing

Wagner (rot) beherrschte seinen Gegner in beiden Stilarten
Die erste Runde vor heimischem Publikum in den Springwater Bundesligabewerben meisterten die RSCI Jungs mit Bravour.
So gab es gegen die Staffel der AC Wals Juniors einen überraschend hohen Sieg mit 41:13 Punkten.

Vor allem wiederum die jungen RSCI Eigenbauringer zeigten ihre Können und legten den Grundstein für die Tabellenführung in der Gruppe Süd in der 1. Springwater Bundesliga und damit den Einzug in das Obere Play Off.
Je zweimal siegreich mit 8 Punkten für Inzing: Dario HABEL, Dominik GASTL und Michael WAGNER. Zwei Siege mit 7 bzw. 8 Punkten für Inzing holten Lukas GASTL bzw. David BORSOS. Mit einem Sieg im Freistil konnte Schamil FEITL ebenfalls 4 Punkte für den RSCI beisteuern.
Den Vorkampf in der 2. BL bestritt das Tirol Juniors Team gegen den URC Mäder. Auch hier gab es tolle Leistungen zu sehen. Das Team welches am Samstag aus Ringern von vier Tiroler Vereinen bestand, konnte unter der leitung von Benedikt ERNST ebenfalls einen Sieg einfahren.
Je zwei Siege holten Benjamin GREIL und GHAFARIAN Omid. Je einen Sieg gab es für Max WEGSCHEIDER, Paul Fuchs und BERSAEV Usman.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
1.901
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 12.10.2017 | 08:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.