04.10.2016, 08:03 Uhr

Treffen zur Vorbereitung auf die nordische WM 2019 im Casino Seefeld

OK-Chef Werner Frießer, BR Anneliese Junker und Rebecca Kirchbaumer (Wirtschaftskammer) versuchten unter Anleitung von Casino Direktor Robert Frießer ihr Glück beim Roulette (v.l.n.r.). (Foto: Hassl)

Im Casino Seefeld trafen sich am vergangenen Donnerstag Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem ganzen Bezirk, um sich über den aktuellen Stand der Vorbereitungen zur nordischen WM 2019 zu informieren.

SEEFELD. Von Bürgermeister und OK-Chef Werner Frießer erhielten die anwesenden Gäste die Informationen über das Großereignis aus erster Hand. Auch Bundesrätin Anneliese Junker war unter den Gästen und verfolgte gespannt die Ausführungen über diesen sportlichen Höhepunkt, der für die gesamte Region einen weiteren Meilenstein als Wintersport- und Tourismusregion setzen wird.
Im Anschluß an die Präsentation lud Casino Seefeld Direktor Mag. Robert Frießer die Gäste ein, an den Spieltischen ihr Glück zu versuchen. „Wenn bei der Durchführung des sportlichen Großereignis die Beteiligten eine ebenso glückliche Hand beweisen wie im Casino, dann sind wir bereits jetzt auf der Siegerstraße“, so Frießer augenzwinkernd. „Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt auf die Athletinnen und Athleten und Besucherinnen und Besucher dieser nordischen WM und sind gerüstet, um allen einen unvergesslichen, erlebnisreichen Aufenthalt zu bieten“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.