60 Jahre Narzissenfest
Das Narzissenfest feierte ein prächtiges Jubiläum

126Bilder

Was als Blumenschmuck bei einer Autoweihe begann, feierte in diesem Jahr das erfolgreiche 60-jährige Jubiläum.

AUSSEERLAND. Das Narzissenfest mit ideenreichen Figuren, gesteckt aus Millionen von Blüten, lockte auch heuer wieder an die 20.000 Besucher aus Nah und Fern in das Ausseerland Salzkammergut, wo sich an diesem Wochenende alles um die schöne weiße Frühlingsblume drehte.

Der betörende Duft der Narzisse zog bereits am frühen Morgen durch Altaussee, als sich die 26 Teilnehmer in der ganzen Stadt mit ihren kunstvollen Blumenfiguren präsentierten. Die diesjährigen Narzissenhoheiten Königin Sabrina Kranabitl aus Bad Aussee/Steiermark, Prinzessin Romana Moser aus Fuschl am See/Salzburg, und Veronika Giselbrecht aus Mitterberg-St. Martin/Steiermark, strahlten mit der Sonne um die Wette.

Ein Heu-Bär war mit dabei

Narzissenfestobmann Rudolf Grill durfte zum Jubiläum 67 weitere Hoheiten aus den vergangenen Jahrzehnten beim Fest begrüßen, ebenso, wie Landeshauptmann Schützenhöfer mit Gattin Marianne.
Nach dem Autocorso durch Altaussee bewegte sich der Narzissenfestzug an den Grundlsee, wo die Boote samt Figuren ein prächtiges Spektakel auf dem Wasser boten.

Mit dabei war auch Bruno, der Bär, der unterstützt durch Heuelfen und TVB-Obmann Norbert Höll aus Rußbach, schon Lust auf das Lammertaler HeuART-Fest, ein Kooperationspartner des Narzissenfestes, machte, das am 01. September 2019 in Rußbach stattfinden wird.

Die Ergebnisse der Jurywahl

Der Vollständigkeit halber sind hier nochmals die diesjährigen Gewinner aufgeführt: Ergebnisse Stadtkorso Bad Aussee und Bootskorso Grundlsee
Die Figur Tom & Jerry (150.000 Narzissen) von der Gruppe Thomas Feldhammer & Franz Loitzl holte sich in der Kategorie Neue Aufbauten den Sieg beim Stadtkorso in Bad Aussee.

Frau Holle von den Familien Freller & Pucher landete in der Stadt auf Platz zwei, der Käferbaum vom Team Steirische Jägerschaft & Life Projekt Ausseerland auf Platz drei.
Am See setzte sich Frau Holle vor Tom & Jerry durch. Die Bierzölthehn vom Musikantenstammtisch landete auf Platz drei. Die Eule vom Hotel Kogler entschied beim Stadtkorso und beim Bootskorso die Kategorie Alte Aufbauten für sich.

Die Juniorenwertung ging an Land und auf See an die Ausseer Scheibtruhe der Familie Freismuth.

Mehr zum Narzissenfest lesen Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen