Fasching in Abtenau
Giraffe, Clown und Löwe: Abtenau trieb es bunt!

58Bilder

Alle fünf Jahre gibt es in der Lammertaler Gemeinde einen Faschingsumzug. Motto heuer: "Manege frei!"

ABTENAU. Ein buntes Zirkustreiben erwartete die zahlreichen Besucher, die sich das Faschingsspektakel, organisiert vom örtlichen Tourismusverband, nicht entgehen lassen wollten: Da schnalzten Zebras und Nashörner um die Wette, als der Wagen der Schnalzer Abtenau vorbeirollte. Dahinter waren "gefährliche Löwen" und sonstiges Getier des Zirkus Spiritualis der Jungschar zu sehen. Die Trachtenmusikkapelle hielt - klug durchdacht - Giraffen und Löwen registerweise auseinander, die Pfadfinder waren mit Feuerschlucker und "Hund-Löwe" dabei. Christiane Meissnitzer machte als musikalischer Clown gute Figur bei den Trachtenfrauen, während Ortspfarrer P. Virgil als Leitelefant des Circus Floriani kräftig eingespannt war. Als rüstige Oldies unterhielt die Traunstoana Trachtengruppe das Publikum, aus dem weiteren Tennengau begrüßte man die Scheffauer Tanzlmusi und die Fetznmusi aus Kuchl. Und der Direktor des ganzen Zirkus? Bgm. Johann Schnitzhofer, fesch in Frack und Zylinder, verteilte statt Wahlzuckerl köstliche Krapfen.

Kleine Einstimmung gefällig? Schaut hier rein!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen