Tennengau - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Das Delikt "Freiheitsentziehung" ist mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren bedroht.

Tennengau
6 Monate bedingte Haft, Mann nahm Rauchfangkehrern die Leiter weg

Sechs Monate bedingte Haft lautet das Urteil gegen einen Tennengauer Reihenhausbesitzer. TENNENGAU. Im Februar soll der Hausbesitzer die Zugangsleiter zweier Rauchfangkehrer an seiner Immobilie entfernt haben. Laut den Aussagen vor dem Landesgericht Salzburg soll der Besitzer die Leiter erst nach einer halben Stunde wieder aufgestellt haben, nachdem die Rauchfangkehrer den Angeklagten an diesem kalten Wintertag mehrmals dazu gebeten hatten. Einer der Rauchfangkehrer musste anschließend neun...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
OrtsFwkomm. Stv. Struber und OrtsFwkomm. Scherfl.

Feuerwehr
Gerhard Scherfl übernimmt das Kommando in Kuchl

Am 7. Mai wurde das Amt des Ortsfeuerwehrkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Kuchl nach 20 Jahren von Brandrat Rupert Unterwurzacher an Hauptbrandinspektor Gerhard Scherfl übergeben. KUCHL.  Die Marktgemeinde Kuchl ist, gemessen an der Einwohnerzahl, die zehntgrößte Gemeinde im Bundesland Salzburg. Jedes Jahr sind von den mehr als 130 aktiven Mitgliedern über 100 Feuerwehreinsätze zu bewältigen. Zur Stelle für Kuchl Allein der ehemalige Ortsfeuerwehrkommandant Brandrat Rupert Unterwurzacher...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Vanessa Jameson ist DJane aus Salzburg.
Video 7

#findyourEUrope – feel your beat!
Vanessa legt uns die EU-Zukunft auf

#findyourEUrope – feel your beat! heißt das Musikprojekt mit DJane Vanessa Jameson für unsere Jugendlichen. SALZBURG. "Wir wollten unbedingt etwas Wertschätzendes für unsere Jugend machen, die sich seit über einem Jahr in der Pandemie so diszipliniert zeigt", sagt Julia Hettegger, die Chefredakteurin der Bezirksblätter Salzburg. "Es war uns ein Herzens-Anliegen, für die Jugend etwas auf die Beine zu stellen, das ihnen einerseits Freude bereitet, andererseits auch klarmacht, dass ihnen die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Josef und Susanne Springl leben und arbeiten auf ihrem Biobauernhof in der herrlichen Natur von Kuchl.
3

"Nicht wachsen, nicht weichen"
Biobauernhof Geyerspichl in Kuchl geht seinen eigenen Weg

Am Fuße des Hohen Göll gibt es nicht nur eine malerische Aussicht zu bestaunen, sondern auch saftige, grüne Wiesen. Ideal geeignet für die Ostfriesischen Milchschafe. KUCHL.  Der kleine Biobauernhof Geyerspichl – geführt von Josef und Susanne Springl – setzt hier ganz auf die Haltung von ostfriesischen Milchschafen. "Die Rinderhaltung haben wir ganz aufgegeben", erklärt Josef Springl, "wir wollten weder wachsen noch weichen." Die Springls entschieden sich bewusst dafür, dass es ein kleiner...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Geschäftsführer Peter Grünwald und Impfkoordinator Thomas Russegger bei der Impfstation.
4

Voglauer
Die Hälfte der Belegschaft ließ sich impfen

Am Freitag fiel der Startschuss zu den Betriebsimpfungen in Salzburg, ein reger Andrang setzte bei Voglauer ein. ABTENAU. Die Kantine des Möbelherstellers Voglauer verwandelte sich am Freitag zur Impfstation. Im eigens dafür aufgestellten Zelt nahmen Betriebsarzt Viktor Schwab und ein weiterer Arzt die erste Teilimpfung der Belegschaft vor. "Als uns von der Wirtschaftskammer die Möglichkeit zur Betriebsimpfung gegeben wurde, haben wir nicht gezögert und uns sofort beworben", erklärt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Über das Almengebiet von Hintersee nach Gaißau.

Neue Mountainbike-Strecke
Mit dem Rad von Gaißau nach Hintersee

Nach zwei Jahren Stillstand fuhren die Skilifte im beliebten Skigebiet wieder und nun gibt es auch im Sommer eine neue Attraktion. GAISSAU/HINTERSEE. Nach Verhandlungen des Tourismusverbandes Fuschlseeregion mit den Bundesforsten und verschiedenen Grundbesitzern gibt es nun eine 43 Kilometer lange Mountainbike-Strecke von Hintersee (Satzstein) über das Almengebiet Anzerberg, Wieserhörndl und Spielberg bis nach Gaißau. Im Hotel „Das Hintersee“ werden Elektro-Bergräder zum Testen und Ausleihen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Die Bauarbeiten in Puch führen zu Staus.

Ampelanlage Puch
Bauarbeiten führen zu Staus

Wie berichtet, wird an der Kreuzung Halleiner Landesstraße – Schulstraße – Klausweg eine Ampelanlage installiert, um diese gefährliche Kreuzung zu entschärfen. PUCH. Außerdem wird die Straße bis zur Firma Gittis, ehemals Milupa, ebenso neu gestaltet wie die Parkplätze vor den Geschäften bzw. der Raiffeisenbank. Durch die Bauarbeiten ist die Landesstraße nur einspurig befahrbar und wird mit Ampeln geregelt. Dadurch kommt es in beiden Fahrtrichtungen zu Wartezeiten. Die Bauarbeiten werden rund 4...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Ehrung für Landeshauptmann-Stv. Heinrich Schellhorn.

Dr. Heinrich Schellhorn
Zum Geburtstag eine besondere Ehrung

Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (Grüne) feierte Ende April seinen 60. Geburtstag und Landeshauptmann Wilfried Haslauer zeichnete ihn mit dem „Ehrenzeichen des Landes“ aus. HALLEIN. „Heinrich Schellhorn ist ein verlässlicher Partner in diesen herausfordernden Zeiten“, so der Landeschef. Das „grüne Urgestein“ begann seine politische Laufbahn 1992 als Gemeindevertreter in Hallein, war von 1994 bis 1999 Stadtrat für Raumplanung und von1999 bis 2004 Stadtrat für Kultur und Jugend,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Als Abstieg wählten die beiden Bergsteiger den vermeintlich "leichteren" Reitsteig und rutschen im Bereich "Steinerne Stiege" aus.
2

Mit Turnschuhen auf den Untersberg
Zwei Studenten wurden nach sechs Stunden geborgen

Samstagabend rückte die Ortsstelle Grödig zu einem Einsatz am Reitsteig aus. Zwei Studenten konnten im tiefen Schnee nicht mehr weiter. Die gefährliche Bergung dauerte fast sechs Stunden. SALZBURG/GRÖDIG (tres). Samstagabend um 20:53 wurde die Ortsstelle Grödig zu einem Einsatz am Untersberg alarmiert. Zwei etwa 25 Jahre alte, befreundete Studenten - Ungar und eine Ukrainerin - stiegen um die Mittagszeit mit Turnschuhen über den Dopplersteig - Zeppezauerhaus trotz Wintersperre zum Salzburger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Eine Wechte brach ab und das Tier stürzte die Südflanke der Glöcknerin in Richtung Brettleiten/Lantschfeld hinab.

Bergrettung für Hund
Vierbeiner geriet in Obertauern nach Absturz in Lawine

Eine Gruppe von Skitourengehern mit Hund war am 8. Mai 2021 von Obertauern aus zu einer Skitour auf die Glöcknerin unterwegs. Die Hubschrauberrettung musste ausrücken, weil der Hund abstürzte. OBERTAUERN (tres). Gegen 11:00 Uhr lief die Hündin einer 26-jährigen Pongauerin zu weit auf eine Schneewechte hinaus. Unmittelbar darauf brach die Wechte ab. Das Tier stürzte die Südflanke der Glöcknerin in Richtung Brettleiten/Lantschfeld hinab. Das Absturzgelände war teilweise felsdurchsetzt und sehr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Online-Redaktion Salzburg
Anzeige
Video 6

CASUAL DATING
Männer gesucht für Tinder-Konkurrenz

Frauen tummeln sich immer weniger auf Tinder. Sie setzen bei der Suche nach Erotik-Partnern lieber auf etablierte Portale – und dort gibt es viel zu wenige Männer! Während Apps wie Tinder über einen Testosteron-Überdosis klagen, jubelt die Erotik-Plattform TheCasualLounge über einen Frauenanteil von 65 Prozent. Wie hat sich das Portal in den vergangenen Jahren gegen andere Anbieter durchgesetzt? Die Dating-App Tinder bewirbt seine Mitglieder ausschließlich mit deren Fotos, doch wie so oft...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Abstimmung Salzburg: Wie ging es euch mit den Ausreisetests in Hallein?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Wie geht es euch mit der Ausreisetestpflicht in Oberalm und Hallein?

HALLEIN. An einem Dienstagnachmittag wurden verpflichtende Ausreisetests für die Salinenstadt Hallein beschlossen, welche verlängert wurden und auch die Gemeinde Oberalm ist bis vorerst 16. Mai davon betroffen. Demnach darf das Gemeindegebiet von Oberalm und Hallein NUR verlassen werden, wenn ein negativer Coronatest vorgewiesen werden kann. Wir möchten wissen, wie es euch dabei geht? Bleibt ihr zu Hause, oder lasst ihr euch jeden zweiten Tag testen? Lasst es uns doch wissen? Deine Meinung...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Högler
Anna Buchegger heißt die Siegerin der großen ORF1-Musikshow "Starmania 21": (Im Bild) Anna Buchegger und Fred Owusu.
3

Starmania
Anna Buchegger gewinnt mit ihrem Song "Ease"

Anna Buchegger setzte sich im Finale am Freitagabend gegen Fred Owusu, Vanessa Dulhofer und Tobias Hirsch durch. WIEN/ABTENAU. Den Sieg brachte ihr letztlich ihre selbstkomponierte Klavierballade "Ease". Damit setzte sie sich im finalen Duell gegen den Grazer Fred Owusu (24) durch, von dem das Publikum modernen Pop mit R'n'B-Einschlag serviert bekam. Zuvor hatte sie mit "Kiss" von Prince sowie "Cuz I Love You" von Lizzo ihre Vielseitigkeit unter Beweis gestellt. Zehn Wochen harte Arbeit Damit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Die Frau konnte nach der Morddrohung in Kuchl Anzeige erstatten.

Polizei
Festnahme in Kuchl nach Morddrohung an Gattin

Ein 34-jähriger Mann suchte seine getrennt lebende Gattin in Kuchl auf und bedrohte sie laut Polizei mit dem Umbringen. Die 34-jährige erstattete Anzeige bei der Polizei. KUCHL/GOLLING. Nach Abschluss der Erstermittlungen – bei welcher der Tatverdächtige nicht mehr anwesend war – erschien der Beschuldigte Bosnier laut Polizei selbstständig und freiwillig auf der Polizeiinspektion Golling. Nach Abschluss der Vernehmung des Beschuldigten, des kroatischen Opfers sowie der Zeugen ordnete die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Salinenkapelle wurde 1350 erstmals erwähnt.

Salinenkapelle Hallein-Pernerinsel
"Halleiner Altar" im Salzburg Museum

Die Pernerinsel trägt den Namen des 1568 verstorbenen Errichters der Salzach-Uferschutzbauten Christoph Perner zu Rif. Ursprünglich diente die Insel den Salinenbeamten als Frei- und Erholungsfläche. Deshalb wurde die Gartenanlage auch als „Pfleggarten“ bezeichnet. HALLEIN. Dort steht auch die Hof-, Hl. Geist- oder Pflegkirche, heute als Salinen-Kapelle bekannt. Erstmals wird die Kirche in einer Urkunde aus dem Jahre 1350 erwähnt. Anfang des 17. Jahrhunderts wurde die Kirche umgebaut, die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Zigarettenreste werden wild entsorgt.
2

Umweltsünder entsorgen in der Natur
Weg mit dem Dreck

HALLEIN . Seit in den Lokalen nicht mehr geraucht werden darf und die Nikotinsüchtigen vor den Gaststätten dem blauen Dunst frönen, häufen sich auch auf den Straßen und Plätzen die Zigarettenstummeln. Das ist nicht nur optisch ein Problem, sondern belastet auch die Umwelt massiv. Zigarettenreste beinhalten bis zu 4000 schädliche Stoffe, damit gelten diese auch als Sondermüll und müssen entsprechend entsorgt werden. Und immer wieder werden auch Gesichtsmasken und das „Sackerl fürs Gackerl“ in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Anna Buchegger singt ihren eigenen Song "Ease" bei den Proben.
2

Starmania
Anna Buchegger steht heute im Finale

Heute ist es soweit: Die Abtenauerin Anna Buchegger singt um Platz 1 bei der ORF- Castingshow Starmania. Im Interview am Donnerstag verriet Sie uns, wie sie sich vorbereitet, welche Musik sie am liebsten singt und was sie eigentlich nachher machen will. Morgen ist dein großer Tag, wie fühlst du dich heute? ANNA BUCHEGGER: Diese Woche war für mich wirklich die anstrengendste. Die Belastung so kurz vor dem Ende habe ich zuerst unterschätzt, aber ich freue mich trotzdem riesig auf morgen. Ich...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
42 Milchkühe stehen beim Schoberbauern im modernen Freilaufstall.
4

Schoberbauer in Oberalm-Vorderwiestal
Es klappert die Mühle am rauschenden Bach

Schoberbauer Toni Zuckerstätter hat im Wiestal eine alte, seit Jahren stillstehende Mühle mit einem neuen Mühlrad versehen und will Strom oder Mehl produzieren. OBERALM. Das mächtige und gepflegte Anwesen von Toni und Monika Zuckerstätter im Vorderwiestal ist in vielen Bereichen ein Vorzeige-Biobauernhof. Im Stall stehen 42 prächtige Milchkühe, die sich frei bewegen, jederzeit fressen und putzen können und selbstständig zum Melken kommen. Nun gibt es auch eine automatische und sanfte...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Die Ausfahrtsbeschränkungen für Hallein werden verlängert.

Hallein, Oberalm
Ausfahrtstests werden doch verlängert

Eigentlich hätten die Maßnahmen am 9. Mai enden sollen, doch dazu kommt es nicht. Halleins Bürgermeister zeigt sich verwundert.  HALLEIN. Die Sieben-Tage Inzidenz liegt aktuell (Stand Donnerstag 12.00) bei 412, dem niedrigsten Wert seit dem Beginn der Ausfahrtsbeschränkungen, dem 30. April.  "Auch wenn ich es nicht verstehe und wohl viele andere auch nicht: Der Landeshauptmann hat mich eben informiert, dass die Ausfahrtsbeschränkungen um eine Woche, bis 16. Mai 2021, 24:00 Uhr, verlängert...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Großeinsatz der Polizei in der Nacht auf Donnerstag
2

Polizeieinsatz
Mordalarm in Wals-Siezenheim

In der Nacht auf Donnerstag kam es zu einem Großeinsatz der Polizei in Salzburg. In Wals-Siezenheim sollen nach Meldungen des ORF Teletext und Ö3 zwei Menschen erschossen worden sein. Die Tat soll sich in einem Einfamilienhaus in Wals-Siezenheim ereignet haben. Die Hintergründe für diese Bluttat sind laut ORF Teletext noch völlig unklar. Es gibt schon viel mehr Infos zum Doppelmord in Wals. Die findest du >>HIER

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Julia Hettegger
Peter Kaufmann ist Leiter der Herpetologischen Arbeitsgemeinschaft und zeigt im Rahmen des Bezirksblätter online TV, auf was man beim Fotografieren für eine Arten-Bilderkennungs-App achten sollte.
Video 3

Bilderkennungs-App
Auf Entdeckungstour in der Salzburger Natur

Mit "Observation.org" lassen sich in ganz Salzburg unterschiedliche Arten (Tiere, Pflanzen und Pilze) erfassen – von der Zwerglibelle bis zur Mauereidechse. Peter Kaufmann vom Haus der Natur zeigt, worauf man bei den Fotos für die Bilderkennungsapp "ObsIdentify" achten muss.  SALZBURG. Was blüht denn dort und welches Tier kriecht denn hier durch das Unterholz? Solche Fragen beantwortet die Plattform "Observation.org", eine der weltweit größten Naturbeobachtungsplattformen, bei der man in der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Silvia Deutschmann, Regionalleiterin Tennengau, Anneliese Drixl, Bereichsleiterin Pflege im Hilfswerk Hallein (v. r.).

Hallein
Hilfswerk bietet Auszeit für Angehörige an

Die Pflege von Bedürftigen bringt viele Angehörige an ihre Grenzen. Das Hilfswerk bietet Entlastung. HALLEIN. Pflege, soziale Arbeit oder die Betreuung von Jugendlichen: Beim Hilfswerk in Hallein dreht sich alles um persönliche Kontakte. "Die Zeit seit dem Ausbrechen des Coronavirus war und ist für uns eine große Herausforderung. Überwiegend arbeiten wir mit älteren und kranken Personen, die von Beginn an als Risikogruppe eingestuft wurden", erklärt Silvia Deutschmann, Regionalleiterin...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
VBgm. Scheicher dankt Jörg Harbring von AustroCel.
2

Aktion Naturwiese Salzburg
AustroCel gibt der Natur eine Wiese zurück

Für die Aktion "Naturwiese Salzburg" stellt AustroCel Hallein im Tennengau ein Grundstück zur Verfügung. HALLEIN. Im Rahmen der Aktion "Naturwiese Salzburg" stellt das Unternehmen AustroCel Hallein ein 2.000 Quadratmeter großes Grundstück am Werksgelände zur Verfügung. Für Jörg Harbring, den Geschäftsführer von AustroCel hat das Engagement mit der Firmenphilosophie zu tun, bei der die drei Säulen Umwelt, Mensch und Wirtschaft nachhaltig ineinander spielen. "Das Thema Umwelt ist seit langer Zeit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH

Lokales aus Österreich

Der Ehemann wurde als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.
1 Aktion 2

Nächster Femizid?
Erstochene Frau in Wiener Wohnung aufgefunden

In Wien hat sich am Mittwoch möglicherweise der zwölfte Femizid des Jahres ereignet. Die Polizei spricht von einem "bedenklichen Todesfall", eine Obduktion wurde angeordnet. WIEN/SIMMERING. In den Morgenstunden des Mittwoch wurde die Wiener Polizei gegen 5.30 Uhr vom Rettungsdienst wegen eines "bedenklichen Todesfalls" verständigt. In einer Wohnung in Wien-Simmering war eine 36-jährige Frau tot aufgefunden worden. Laut Pressemitteilung der Polizei wies die Tote Verletzungen im Halsbereich auf....

  • Wien
  • Simmering
  • Lukas Urban
"Alle zwei Wochen wird Frau in Österreich von Ex ermordet, doch die Regierung betreibt reine Ankündigungspolitik", kritisiert die Vorsitzendes des Österreichischen Frauenrings Klaudia Frieben.
Aktion 5

Gewaltschutzgipfel
"Nur leere Ankündigungen, keine Budgeterhöhung"

Heute tagte der Gewaltschutzgipfel: Von 8.30 bis 10 Uhr waren Opferschutzeinrichtungen im Bundeskanzleramt geladen. Nach dem elften Femizid in Österreich in diesem Jahr kündigt Frauenministerin Susanne Raab (ÖVP) nun die größte Gewaltschutzoffensive der Republik an, in der 24,6 Millionen Euro investiert werden sollen, wie hier im Video angekündigt. Doch dass sich dadurch tatsächlich etwas ändert, bleibt unwahrscheinlich, wie Klaudia Frieben vom Österreichischen Frauenring berichtet. ...

  • Anna Richter-Trummer
Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.
Aktion 5

1.194 Neuinfektionen, 15 Todesfälle
Über eine Million Österreicher voll immunisiert

Innen- und Gesundheitsministerium melden am Mittwoch 1.194 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 15 Todesfälle. Gestern hatte es 870 neue Corona-Fälle gegeben. Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.  Der Großteil der voll immunisierten Menschen erhielt zwei Dosen Biontech/Pfizer. ÖSTERREICH. Zwei Mal schon lagen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen diese Woche unter 1.000,  nun befinden sie sich wieder darüber, wenn...

  • Anna Richter-Trummer
Die Lage auf Intensivstationen dürfte sich zunehmend entspannen. Im Bild: Die Intensivstation 11 des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf.
Aktion 4

Inzidenz unter 100
Experten über Öffnung: Risiko "überschaubar"

Der Tag der Öffnung naht, die Infektionszahlen sinken. Könnte sich die Lage wieder verschärfen. Drei Experten gehen nicht davon aus und führen die Impfung sowie saisonale Effekte ins Feld. ÖSTERREICH. Ab dem 19. Mai kommt Österreich der Normalität wieder ein gutes Stück näher. Das Land sperrt auf und beendet den "Soft-Lockdown". Gastronomie, Hotellerie, Kulturveranstaltungen und Sportstätten dürfen wieder ihre Pforten öffnen. Doch wie wird sich das auf die zuletzt immer weiter sinkenden...

  • Lukas Urban

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.