Tennengau - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Arbeitsunfall: In Hallein stürzte ein Holzarbeiter mit dem Traktor etwa 50 Meter ab.

Schwerverletzter in Hallein
Holzarbeiter stürzte 50 Meter ab

HALLEIN. Am 22. Oktober kam es gegen 16.45 Uhr zu einem schweren Arbeitsunfall. Ein 27-jähriger Holzarbeiter fuhr bei Forstarbeiten mit einem Traktor. Damit stürzte er etwa 50 Meter über steiles, felsiges Gelände ab. Der Mann wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Die Ursache des Unfalls ist derzeit nicht bekannt. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 22.10.18
Lokales
Helmut Kronewitter dankt allen, die sich für ihn eingesetzt haben und freut sich auf sein neues Auto.

"Kann mein Glück nicht fassen"
Betroffener von Gendefekt bekommt Auto geschenkt

BURGKIRCHEN, HALLEIN (red). Am 10. und 11. Oktober fand eine besondere Spende in Burgkirchen und Hallein statt. In dessen Rahmen wurde ein gebrauchtes Auto von der Familie Johann Eidenhammer aus Burgkirchen und dem Lions Club Präsidenten Harald Wasserbacher (Hallein) an Helmut Kronewitter aus dem Tennengau übergeben. Seit Geburt leidet er an einem Gendefekt, der starke Auswirkungen auf seine Gesundheit und sein Leben hat. Helmut Kronewitter ist gleichzeitig Betroffener und Gründer der...

  • 22.10.18
Lokales
"Zivi" Ulrich Gruchmann half den Schülern beim Umtopfen der Zimmerpflanzen.
4 Bilder

Größtes Jugendsozialprojekt
72 Stunden arbeiten für den guten Zweck

HALLEIN, OBERALM (thf). Die Schüler des Privatgymnasiums der Herz-Jesu Missionare waren mit voller Energie am Werk. Die Jugendlichen aus den fünften Klassen suchten in der Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg die Verbindung zwischen Jung und Alt: Sie gingen mit den Senioren spazieren, gestalteten Tafeln und Räume neu und halfen beim Umtopfen von Zimmerpflanzen. Die Arbeit war für die Jugendlichen alles andere als langweilig, sichtlich hatten sie großen Spaß an der Zusammenarbeit mit den Senioren....

  • 22.10.18
Lokales
Vergangene Woche kam es in der Stadt Salzburg, im Flachgau und im Tennengau zu mehreren Einbrüchen.

Salzburg, Flachgau und Tennengau
Einbrüche in den letzten sieben Tagen

Letzte Woche kam es zu mehreren Einbrüchen in der Stadt Salzburg, im Flachgau (Anif, Bergheim, Elixhausen, Eugendorf, Hallwang, Nußdorf, Oberndorf und Wals-Siezenheim) und im Tennengau (Hallein, Kuchl, Oberalm und Puch). Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg.  Einbrüche in der Stadt Salzburg In der Nacht auf 22. Oktober wurde in einen Gastronomiebetrieb in Salzburg eingebrochen. Im Objekt wurden mehrere Türen und eine Kassa aufgebrochen. Es wurde ein dreistelliger...

  • 22.10.18
Lokales
Der Landesfeuerwehrverband Salzburg und die Feuerwehr Hallein

Raiffeisenbank Hallein: feuerwehrfreundlicher Betrieb

HALLEIN. In der Residenz Salzburg wurde kürzlich in feierlichem Rahmen die Raiffeisenbank Hallein als feuerwehrfreundlicher Betrieb ausgezeichnet. Wenn es brenntNotfälle und die damit verbundenen Einsätze richten sich nicht nach den täglichen Arbeitszeiten. Rund um die Uhr sind Feuerwehrmitglieder zu jeder Tages- und Nachtzeit im Einsatz. Feuerwehr-AwardAlle zwei Jahre werden die „feuerwehrfreundlichsten“ Betriebe mit dem „Feuerwehr-Award“ ausgezeichnet. Die nominierten Firmen...

  • 22.10.18
Lokales

Polizeimeldung Tennengau
In Kuchl wurde randaliert

KUCHL. Durch bislang unbekannte Täter wurden im Zeitraum vom 16. bis zum 17. Oktober in Kuchl mehrere Straßen- und Verkehrsschilder sowie Straßenlaternen beschädigt. Manche davon haben die Täter auch mitgenommen. Außerdem wurden Werbetafeln mutwillig zerstört und Mülltonnen umgeworfen sowie auf der Straße verschüttet. Polizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet, um die Täterschaft ausfindig zu machen.

  • 22.10.18
Lokales

Polizeimeldung Tennengau
Unfall mit Radfahrer

Ein 54-jähriger Tennengauer fuhr am 19. Oktober mit seinem Pkw aus einer Ausfahrt auf die Neutorstraße in der Stadt Salzburg. Zeitgleich fuhr eine 63-jährige Radfahrerin am Radfahrstreifen stadtauswärts. Es kam zur Kollision, bei welcher die Salzburgerin unbestimmten Grades verletzt wurde. Der Rettungswagen brachte die Frau sofort in das Landeskrankenhaus Salzburg.

  • 22.10.18
Lokales
10 Bilder

der Davidgraben /Tauglboden
der Davidgraben /Tauglboden

Der Davidgraben, eins der schönes Fotomotive im Tennengau. Es ist zwar nicht leicht da hinein zu kommen, da der Zugang mit einem Hangrutsch verlegt wurde, aber mit etwas körperlichem Einsatz geht's dann schon. Aber wenn man dann in der Wathose bis zu den Hüften im Wasser steht und solche Aufnahmen machen kann, entschädigt es den ganzen Aufwand.

  • 20.10.18
  • 2
Lokales

Polizeimitteilung
Gestohlene Münzsammlung

OBERALM. Am 17. Oktober schlichen sich tagsüber Täter in ein Einfamilienhaus in Oberalm und stahlen aus dem Schlafzimmer eine Münzsammlung sowie Schmuck. Die Frau des Hauses befand sich den ganzen Tag daheim, bemerkte jedoch den Diebstahl erst am späten Nachmittag. Die Höhe des Schadens konnte bis dato noch nicht festgestellt werden.

  • 19.10.18
Lokales
2 Bilder

Wechsel in der Gemeindestube
Neue Gemeindevertreter für SPÖ und Grüne

HALLEIN – Bei der letzten Gemeindevertretersitzung wurden nach dem Rücktritt von Alexander Lienbacher (SPÖ) und Marlies Rabenberger (Grüne) zwei neue Mandatare von Vizebürgermeister Maximilian Klappacher angelobt. Neuer Gemeindevertreter bei der SPÖ ist Max Stock und bei den Grünen Landtagsabgeordnete Kimbie Huber-Vogl, die nun mit ihrem Gatten Wilfried Vogl das grüne Duo bildet.

  • 19.10.18
Lokales
Inhaber von "Michi's Radladen" Michael Hödl mit Gewinner Johann Gruber.

Tennengauer Messe
Glücklicher Gewinner

HALLEIN. Auf der Tennengauer Messe durfte sich Jürgen Gruber aus Sankt Johann im Pongau freuen. Er traf beim Gewinnspiel die Höchstzahl von 3 x 60 Punkten. Der glückliche Gewinner bekam dafür einen 250 Euro Gutschein von Michi's Radladenvon Inhaber Michael Hödl überreicht.

  • 19.10.18
Lokales

Lions-Club unterstützt „Judo mit Handicap“ H
Neue Matten für Judoclub

HALLEIN (jw). Der Judoclub Hallein/Tennengau mit den drei Trainingsstätten in Hallein, Adnet und Golling setzt auch stark auf die Nachwuchsarbeit und bei den zahlreichen Wettkämpfen im In- und Ausland sind die heimischen Kämpfer immer mit vorne dabei. Seit vielen Jahren wird aber auch ein Judo-Training für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen, dem „G-Judo“, durchgeführt. Dieser Begriff stammt aus dem Niederländischen und heißt dort frei übersetzt „Judo mit einem Handicap“...

  • 19.10.18
Lokales
Gruppenbild der „Sendlinge“: Hans Fackler, Sri Fackler, Sophia Kremser, Katrin Aschenberger, Stefan Scheichl, Valentin Mbawala, Michael Strohriegl (v. l.).
3 Bilder

Kirche
Acht multikulturelle Neuzugänge im pastoralen Dienst

SALZBURG, HALLEIN, LAMMERTAL. Erzbischof Franz Lackner hat am Sonntag vier Frauen und vier Männer im Zuge eines feierlichen Gottesdienstes in den pastoralen Dienst entsandt. Auch Hallein, das Lammertal und die gesamte Region Tennengau dürfen sich über je einen Neuzugang freuen. Stattgefunden hat die Zeremonie in der Salzburger Stadtpfarrkirche St. Martin. Die Neuen Assistenten sind in den Pfarrgemeinden, in der Jugendpastoral sowie in der Krankenhaus- und Gefängnisseelsorge tätig. Als...

  • 18.10.18
Lokales
Wenn einmal das Geld nicht reicht ... kommen die "Rollenden Herzen" zu Hilfe.

Soziale Arbeit
"Rollende Herzen" füllen Einkaufstaschen von Bedürftigen

ADNET. Einige Leute kommen in die Situation, dass das Geld nicht einmal für das Notwendigste reicht. Die "Rollenden Herzen" wollen etwas Gutes für die Gesellschaft tun und sozial bedürftigen Menschen helfen. Einmal im Monat kommt ihr Bus in die Gemeinde Adnet und erlaubt jedem, der sich ein normales Leben kaum leisten kann, gratis seine Einkaufstasche zu füllen. Ein Nachweis ist zwar nicht erforderlich, trotzdem wird darum gebeten, diese Aktion wirklich nur den Bedürftigen zu...

  • 18.10.18
Lokales
Auch ich durfte Sprünge wagen – und habe versucht, mir bei über sieben Metern meine Nervosität nicht anmerken zu lassen.
15 Bilder

Kategorie Action & Abenteuer
Adrenalinkick: Canyoning im Almbach

GOLLING, HALLEIN. Beim Base Camp von Torrent Outdoor Experience, nahe des Gollinger Wasserfalls, empfangen mich die Firmeninhaber Roland Ivenz und Martin Wieser. Nachdem Helme  sowie Klettergurte und die gesamte Neoprenausrüstung – bestehend aus Anzug, Socken, Jacken und Hauben – eingepackt sind, geht es los zum Almbach nach Hallein. Dort warten bereits die Tourenteilnehmer einer Schulklasse aus Dänemark auf die Guides. Hier wird jeder ins kalte Wasser "geschmissen"Nachdem alle eingekleidet...

  • 18.10.18
Lokales

Vereinsschau Noriker Pferdezuchtverein

ABTENAU. Am Nationalfeiertag, dem 26. Oktober 2018 findet nach 30 Jahren wieder eine Vereinsschau des „Noriker Pferdezuchtvereins Nr. 6 Abtenau – Rußbach“ statt. Hier werden ca. 115 Noriker Stuten und Hengste aus unserem Zuchtgebiet vorgestellt, beurteilt und prämiert. Von 9.00 bis 12.00 Uhr werden die Pferde in drei Ringen vorgestellt und beurteilt Ab 13.00 Uhr werden die Deckhengste präsentiert, anschließend findet die Schaubesprechung und Prämierung der Pferde am Viehmarktplatz...

  • 18.10.18
Lokales
Ich Puch kam es zu einem Einschleichdiebstahl, während die 89-jährige "Oma" im Garten saß.

Einschleichdiebstahl in Puch
Dieb durchsucht Haus während 89-Jährige im Garten sitzt

PUCH. Am 16. Oktober kam es in Puch zu einem Einschleichdiebstahl in einem Wohnhaus in Puch. Ein 54-Jähriger verließ um 12.15 Uhr das Haus. Als er um 16.45 Uhr zurück kam, standen Läden und Kästen in sämtlichen Räumen offen. Gegenstände lagen auf dem Boden. Gestohlen wurde Schmuck und eine Taschenuhr. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.  Als der 54-Jährige das Haus verließ, saß seine 89-jährige Mama im Garten. Sie sah, wie gegen 12.30 Uhr ein Mann das Haus durch die Haustüre...

  • 17.10.18
Lokales
Das Team der freiwilligen Helfer bei der Wegsanierungsaktion im Oktober 2018.
3 Bilder

Alpenverein
Neue Wege eröffnen

HALLEIN. 14 Erwachsene und zwei Kinder (Hannah und Andreas) waren so hilfsbereit, und haben bei der Wegsanierungsaktion des Alpenvereins Hallein tatkräftige Unterstützung geleistet. Der Weg 459 vom Hangendenstein bis zur Abzweigung Dürrnbergstraße/Barmsteine war durch ein "Dirtrennen" stark beansprucht worden. Am 14. Oktober wurde er von den freiwilligen Helfern im Zuge der Sanierungsarbeiten mit Stufen versehen. Vom rutschigen Hang zu 59 StufenUnter der Leitung von Wegereferent Hans Otty...

  • 16.10.18
Lokales
Scheckübergabe mit strahlenden Gesichtern. Im Bild v.l.n.r.: Rita Ansperger, ehemalige Direktorin der Sonderschule Hallein; Evenline Sampl-Schiestl, Stadträtin Hallein; Uwe Hillmann, Leiter des weltweiten Bosch Großmotoren-Geschäfts mit Sitz in Hallein; Christine Seiwald, Bosch-Mitarbeiterin; Petra Ganster, Bosch-Mitarbeiterin; Uwe Zeise, Kaufmänn. Leiter Bosch-Werk Hallein; Astrid Prötzner, Direktorin der Sonderschule Hallein; Theresa Hönegger, Bosch-Mitarbeiterin; Manuela Hillebrand, Bosch-Mitarbeiterin und Organisatorin des Theaterabends; Peter Wörz, Technischer Leiter des Bosch-Werks Hallein
2 Bilder

Charity
Bosch unterstützt die Sonderschule Hallein

HALLEIN. Am 13. Oktober fand eine von den Bosch-Mitarbeitern veranstaltete Theateraufführung im Stadttheater Hallein statt. In deren Rahmen wurden auch 6.000 Euro für einen guten Zweck gesammelt und übergeben. Freuen durfte sich Astrid Prötzner, Direktorin der Sonderschule Hallein, an die der Scheck überreicht wurde. 3.500 Euro haben die Mitarbeiter des Bosch-Standortes Hallein gesponsert. Das Unternehmen habe den Spendenbetrag gerne auf 6.000 Euro erhöht, so Uwe Hillmann, Leiter des weltweiten...

  • 16.10.18
Lokales
Salzburgs Schützen marschieren beim Festakt am in Wien am Heldenplatz auf. 100 Jahre Republik Österreich: im Bild zwei Generationen Schützen Toni Kaufmann junior und senior in Golling.
4 Bilder

Schützengilde Golling
Sturber Schützen: Wie der Vater so der Sohn

GOLLING, WIEN. Das Schützen-Gen ist vererbbar, heißt es. So war es zumindest bei Toni Kaufmann Senior und Junior, denn die beiden sind begeisterte Mitglieder der historischen Sturber Schützen aus Golling. Schütze sein sei für sie Ehrensache und Familiensache, so die beiden. „Mein Sohn hat als Taferlbub angefangen und ist dann zu den Gewehrträgern gegangen. Druck habe ich keinen ausgeübt, das wäre ohnehin schiefgegangen. Die Jugend soll aus Überzeugung Mitglied sein, nicht aus Zwang“, erzählt...

  • 16.10.18
Lokales
v.l. Stefanie Noppinger und Alexandra Huber in ihrer natürlichen Umgbung – der Turnhalle.
3 Bilder

Turnen
Halleiner Turnerinnen bei der TeamGym Europameisterschaft

HALLEIN, ODIVELAS. Zwei Halleiner Turnerinnen dürfen zur TeamGym Europameisterschaft fahren, die vom 17. Oktober bis 20. Oktober 2018 in Odivelas, Portugal stattfindet. Das sind die KandidatinnenStefanie Noppinger, die bereits seit der TV-Show "Ninja Warrior" weit über die Salzburger Grenzen hinaus bekannt ist, tritt bei der Meisterschaft gegen neun europäische Nationen an. Wei der Sendung erreicht die Halleinerin als einzige Frau das Finale. Noppinger begann bereits in der Kindheit mit dem...

  • 16.10.18
Lokales
v.l. Tennengau Trophy-Gewinner Bernd Treißnig, Tennengau Trophy-Gewinnerin Monika Weiß und RTS Regionalfernsehen-Geschäftsführer Josef Aichinger (Pokalspender und Turniersponsor)
3 Bilder

Golfsport
Erste Tennengau Trophy ging über die Bühne

ST. KOLOMAN. Zum ersten Mal fand kürzlich die „Tennengau Trophy“, ein Golfturnier, organisiert durch den Golfclub Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Golfclub St. Koloman, statt. Aus dem gesamten Tennengau meldeten sich rund 40 Golfer an, die schließlich beim 18-Löcher-Spiel in Fuschl teilnahmen. "Wir freuen uns, dass bereits beim ersten Mal so viele mitgemacht haben und auch Spaß daran hatten. Bei so schönem Wetter ist es natürlich umso lustiger", findet Golf Sektionsleiter Michael Struber...

  • 16.10.18

Beiträge zu Lokales aus