Kultur und Humor in der Region
2019 feiert der SalzSpiele Kulturverein drei Jubiläen

Die nächsten Höhepunkte präsentiert vom SalzSpiele-Team: Irmgard Ziller, Hannes Zankl, Sonja Therisch (stv. Obfrau), Andreas Therisch und Stefan Kühleitner. (V.l.)
  • Die nächsten Höhepunkte präsentiert vom SalzSpiele-Team: Irmgard Ziller, Hannes Zankl, Sonja Therisch (stv. Obfrau), Andreas Therisch und Stefan Kühleitner. (V.l.)
  • Foto: Helmut Kronewitter
  • hochgeladen von Karina Langwieder

Der Halleiner Verein SalzSpiele organisiert jährlich rund 20 Kulturveranstaltungen. Wir berichten über die Highlights der kommenden Monate, die Jubiläen des Jahres 2019 und die Zukunftspläne.

Dreifacher Grund zum Feiern

Der SalzSpiele Kulturverein ist mittlerweile auf 25 Mitglieder angewachsen und feiert im November seinen zweiten Geburtstag. Auch die von ihm ins Leben gerufene Salzige Schmähwerkstatt hat diesen Herbst ihr einjähriges Jubiläum. Sie schafft für junge Talenten aus der Welt der Komik eine Bühne, auf der sie ihre humorvollen Darbietungen vor Publikum präsentieren können – und das immer jeden ersten Dienstag im Monat. Mit Erfolg: Knapp 40 Newcomer haben seit Formatbeginn über 600 Gäste in der Creativ Werkstatt in Hallein unterhalten. Wem aber 2019 die größte Party gebührt, das ist Pop-Ikone Falco. In der "Falco Platinum Show" ehrt der Halleiner Kulturverein den Weltstar 40 Jahre nach dem Release seiner ersten Single. Das Live-Konzert sorgt am 8. November 2019 im Stadtkino Hallein für musikalische Höhepunkte.

Weitere Veranstaltungen:

  • Claudia Sadlo Kabarett "Sadlo Maslo" am 15. November 2019 im Freiraum Oberndorf
  • Flo und Wisch Weihnachts-Kabarett "Hallo Christkind" am 13. Dezember 2019 im Stadtkino Hallein
  • Best of Schmähwerkstatt am 10. Jänner 2020 im Musikum Hallein

Pläne für die Zukunft

"Wir werden in Zukunft mehr Kooperationen eingehen und mit anderen Vereinen zusammenarbeiten, damit wir gemeinsam die Salzregion – Tennengau, Flachgau, Berchtesgadener Land – bedienen können", so Geschäftsführer Hannes Zankl, der den SalzSpiele Kulturverein gemeinsam mit seiner Frau Renate Oswald-Zankl (Obfrau) gegründet hat. "Derzeit arbeiten wir mit dem Stadtteilverein Treffpunkt Rif zusammen. Im April nächsten Jahres wird im Gemeindezentrum Rif-Taxach Ingo Vogls Best-of-Kabarett 'Voglperspektive' stattfinden", so Zankl. Außerdem besteht eine Kooperation mit dem Freiraum Oberndorf. Eine Partnerschaft mit dem AlpenCongress Berchtesgaden sei im Gespräch, verrät der Geschäftsführer.

Autor:

Karina Langwieder aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.