2.200 Euro für die Kinderkrebshilfe "erglöckelt"

ABTENAU. Die „Voglauer Anklöckler“ bemühten sich auch vergangenen Dezember wieder, Weihnachtsstimmung in die Häuser von Abtenau zu bringen. Zahlreiche Mitglieder des Tennengauer Vereins wanderten in der Adventzeit von Haus zu Haus und brachten den Bewohnern adventliche Lieder dar. Das gesammelte Geld spenden sie stets einer gemeinnützigen Organisation. Alle drei Jahre geht die Spende an die Salzburger Kinderkrebshilfe – so auch dieses Jahr. Heide Janik, Obfrau des karitativen Vereins, freute sich über einen Betrag in der Höhe von insgesamt 2.225 Euro: „Ich bin den ‚Voglauer Anklöcklern‘ für ihren Einsatz sehr dankbar. Der Verein hilft nicht nur dabei, einen schönen, traditionellen Brauch am Leben zu erhalten, sondern unterstützt gleichzeitig die betroffenen Kinder und Familien auf ihrem steinigen Weg“, so Janik. (red)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen