1./2. Dez.
Alle Informationen zur ersten Testung in Annaberg

Am 1. und 2. Dezember wird in Annaberg-Lungötz getestet.
  • Am 1. und 2. Dezember wird in Annaberg-Lungötz getestet.
  • Foto: Rotes Kreuz Salzburg
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Gemeinde, Rotes Kreuz, Freiwillige Feuerwehr, Bezirkshauptmannschaft und Land Salzburg: Alle haben sich vorbereitet für den Start der Corona-Testungen am 1. und 2. Dezember in Annaberg-Lungötz.

ANNABERG. Bürgermeister Martin Promok, ruft noch einmal zum Mitmachen auf:

„Nur gemeinsam können wir bisher unentdeckt infizierte Personen in häusliche Quarantäne schicken und so die Infektionsketten unterbrechen. Ich zähle am 1. Dezember auf die Annaberger, am 2. Dezember auf die Lungötzer, wenn im jeweiligen Feuerwehrhaus die Testungen ohne Anmeldung, kostenlos und gut strukturiert über die Bühne gehen.“

Alle Informationen:

Die Testungen am ersten Dezember werden im Feuerwehrhaus Annaberg stattfinden, am zweiten Dezember im Feuerwehrhaus Lungötz. die Testungen sind alle kostenlose und ohne Voranmeldung möglich. ein Lichtbildausweis darf nicht fehlen. Getestet werden können alle Personen, Kinder ab zehn Jahren, auf Wunsch auch jüngere Kinder.

Die Mitarbeiter vor Ort leiten die Teilnehmer strukturiert durch die Teststraßen: Bei einem positiven Schnelltest werden die Personen telefonisch kontaktiert und über die weitere Vorgehensweise informiert. Es folgt ein PCR-Test, um das Ergebnis abzusichern.

Werden die Teilnehmer nicht am selben Tag kontaktiert, ist das Ergebnis negativ. Trotzdem gilt es, alle Corona-Maßnahmen weiter ein zuhalten. Ebenfalls beachten: Nach dem Abstrich physische Kontakte vermeiden und alle Hygieneregeln einhalten.

>>>Fragen und Antworten auch unter www.salzburg.gv.at/annaberg.

>>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie hier.<<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen