Polizeimeldung
Am Knoten Golling hat sich heute erneut ein Verkehrsunfall ereignet

Die Kreuzung zwischen B159 und Autobahnzugringer in Golling ist ein Unfallmagnet – das hat sich heute erneut bewiesen.

GOLLING. Am Morgen des 13. Jänner 2020 kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 17-jährigen Pongauer und einem 27-jährigen Tennengauer. Der 17-Jährige fuhr mit seinem Fahrzeug von der Tauernautobahn ab, bog in die Kreuzung Richtung Golling ab und übersah dabei den von Scheffau kommenden 27-Jährigen. Das Fahrzeug des 27-Jährigen prallte frontal gegen die rechte, hintere Seite des Pkw des 17-Jährigen. Dabei verletzte sich der Tennengauer leicht, die Beifahrerin (27) verletzte sich unbestimmten Grades im Gesicht. Der Pongauer und sein Beifahrer (16) blieben unverletzt. Das Ergebnis der Alkotests ergab, dass keiner der beiden Lenker alkoholisiert war. Das Rote Kreuz brachte den Tennengauer in das Krankenhaus Hallein, die Beifahrerin wurde in die Augenklinik nach Salzburg gebracht.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen