Abtenau
Brand im Gewerbegebiet Schratten

Aufgrund einer Verpuffung kam es in diesem Thermoöltank zu einem Brand, die Freiwillige Feuerwehr Abtenau war zur Stelle.
4Bilder
  • Aufgrund einer Verpuffung kam es in diesem Thermoöltank zu einem Brand, die Freiwillige Feuerwehr Abtenau war zur Stelle.
  • Foto: FF Abtenau
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Im Gewerbegebiet Schratten ist es in einem Thermoöltank aufgrund von Wartungsarbeiten einer Fremdfirma zu einer Verpuffung und in Folge dessen zu einem Brand gekommen.

ABTENAU. Zur Beurteilung der Lage waren bestimme Messgeräte notwendig, über welche die Feuerwehr Abtenau nicht verfügt. Deshalb wurde mit dem Bezirksgefahrgutbeauftragten Tennengau Gerald Lindner Rücksprache gehalten und das Gefährliche-Stoffe-Fahrzeug aus Hallein angefordert.

Tank musste ganz entleert werden

Aufgrund der Messwerte wurde bei der Firma Wacker-Chemie Auskunft über die weitere Vorgangsweise eingeholt. Es war notwendig, den Tank gänzlich zu entleeren, mit Stickstoff zu fluten und anschließend das Mundloch für die Entlüftung zu öffnen. Die Umpumparbeiten der im Tank befindlichen 1.000 Liter Thermoöl wurden mit einer Membran- und Ölumfüllpumpe durchgeführt. Danach wurden mit dem Be- und Entlüftungsgerät die entstandenen Gase ins Freie geleitet. Weitere Messungen ergaben, dass vom Tank keine Gefahr mehr ausgeht und die Wartungsarbeiten fortgeführt werden konnten. Es kam keiner zu Schaden und die Einsatzbereitschaft konnte nach circa 4,5 Stunden wieder hergestellt werden.

Mehr Nachrichten aus dem Tennengau gibt es für Sie hier zu lesen. 

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen