Der SalzSpiele Kulturverein präsentiert die "Salzige Schmähwerkstatt" mit jungen Talenten

Das Team des SalzSpiele Kulturvereins vor dem Halleiner Stadtkino/-theater mit Obfrau Renate Oswald-Zankl (4. v. links) und Obfrau Stv. Sonja Therisch (2. v. links).
5Bilder
  • Das Team des SalzSpiele Kulturvereins vor dem Halleiner Stadtkino/-theater mit Obfrau Renate Oswald-Zankl (4. v. links) und Obfrau Stv. Sonja Therisch (2. v. links).
  • Foto: Adi Aschauer
  • hochgeladen von Karina Langwieder

HALLEIN. Gegründet wurde der gemeinnützige Halleiner Kulturverein "SalzSpiele" im Jahr 2017. "Wir wollten vor allem das Kulturangebot in den 'Salzregionen' Tennengau und Flachgau fördern und erweitern.", so Eventmanager Hannes Zankl. "In Zeiten wie diesen sollen die Leute wieder mehr zum Lachen haben." Das Team des Vereins besteht mittlerweile aus zehn Personen, darunter Renate Oswald-Zankl als Obfrau. Mit Unterstützung der Mitglieder werden Kulturveranstaltungen, Kabaretts und Konzerte mit nationalen sowie internationalen Künstlern organisiert. 

"Mit Spaß und Humor zum kulturellen Vergnügen"

Neben Veranstaltungen im Stadttheater Hallein, organisiert der Verein auch Events im Colloredo-Sudhaus. Die "Salzige Schmähwerkstatt", welche dort stattfindet, wurde in Kooperation mit der Creativ Werkstatt ins Leben gerufen. Einmal im Monat können junge Talente aus dem Bereich Kabarett und Comedy ihr Können unter Beweis stellen. Die begabtesten von ihnen erhalten die Chance, auf einer großen Bühne aufzutreten. 

Junge Künstler gesucht

Einige haben sich bereits für einen 20- bis 30-minütigen Auftritt in der "Schmähwerkstatt" beworben. Am zweiten Oktober kommen Claudia Sadlo, "Da Wuide Bäda" und Stephan C. Daniel mit einem abwechslungsreichen Programm auf die Bühne ins Colloredo-Sudhaus. Wer auch etwas Lustiges auf Lager hat und seine Gelegenheit ergreifen will, es mit den Menschen zu teilen, kann sich auf info@salzspiele.at bewerben. Die Auftritte finden immer am ersten Dienstag im Monat statt. Mehr Infos gibt es auf www.salzspiele.at

Autor:

Karina Langwieder aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.