Die Malerin und der Bildhauer

Künstlerduo Armin Dobler und Eva Hackenberg.
2Bilder
  • Künstlerduo Armin Dobler und Eva Hackenberg.
  • hochgeladen von Josef Wind

OBERALM (jw). „Ich bin ein Geschichtenerzähler und meine Geschichte ist die Figur. Mit der erzähle ich, was mich im Leben bewegt“, so Armin Dobler, der mit Lebensgefährtin Eva Hackenberg, Musikerin und Malerin, im ehemaligen Schweppes-Gebäude die „12er Werkstatt“ mit einer Vernissage eröffnete. Der gebürtige Oberösterreicher begann als Schnitzer und nach zahlreichen Kursen kam er zur Bildhauerei, wo er vor allem mit Kupfer arbeitet und besondere Skulpturen schafft, deren Motive „ihn im Leben so bewegen“.
Eva Hackenberg entdeckte vor 15 Jahren die Malerei. Sie arbeitet mit Naturtechniken, Pigmenten und Pflanzenfarben. „Ich stehe vor der weißen Leinwand und höre zu, wie die Striche kommen wollen, wie sie sich verteilen, aufteilen, anreihen, hinziehen, verbinden, durchqueren, welche sich weiterentwickeln, welche bleiben, welche vergehen wollen und welche Räume dadurch entstehen“, so Eva Hackenberg über das Entstehen ihrer Bilder. In der 12er Werkstatt werden Armin Dobler und Eva Hackenberg nicht nur arbeiten, sondern auch ihre Werke ausstellen und "natürlich auch feiern".

Künstlerduo Armin Dobler und Eva Hackenberg.
Die Skulpturen von Armin Dobler erzählen Geschichten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen