Holzfest Kuchl
Die vielen Gesichter des Wertstoffes Holz

15Bilder

Das Holzfest Kuchl ist mit vielen Überraschungen über die Bühne gegangen.

KUCHL. Dass Holz hat viele Facetten und Gesichter hat, wurde wieder einmal eindrucksvoll bei dem alle drei Jahre durchgeführten „Genialen Holzfest“ gezeigt. Tausende Besucher waren von der Vielfalt und Möglichkeiten des Rohstoffes Holz begeistert. Beim Wissen-Campus an der Fachhochschule sowie am Holzweg bis zum großen Festzelt zeigten viele holzverarbeitende Betriebe, vom Rechen-, Schindel- und Besenmacher, Holzschnitzer und Tischlereibetriebe bis hin zu Drechsler, Holzkünstler, Holzhausbau und Landmaschinenanbieter ihre hochwertigen Leistungen. Die „Kuchler Musikanten“, „Rondstoa“ und „Juvavum8“ sowie das Bauerntheater der Landjugend und die Aufführungen des Heimatvereins sorgten für beste Stimmung.

"Thema Holz immens wichtig"

Auch vielen Kinder kamen voll auf ihre Rechnung. Vom Heuballenhüpfen bis hin zum Selberbasteln von kleinen Holzgegenständen.  Herbert Wimmer, Obmann des Vereins „Holzgemeinde Kuchl“ und Bürgermeister Thomas Freylinger zogen zufrieden Bilanz: „Man hat wieder eindrucksvoll gesehen, dass das Thema Holz für die Bevölkerung immens wichtig ist, einen hohen Stellenwert hat und das Moderne gepaart mit Tradition bestens ankommt. Von der kleinen Holzschüssel vom Drechsler bis hin zum Holzhausbau.“ Für die kulinarische Genüsse war die Kuchler Bauernschaft zuständig.

Holzgemeinde Kuchl

Der leider zu früh verstorbene Rupert Wimmer sen. hatte schon in den 90er Jahren die Vision, den Ort als Holzgemeinde zu positionieren. 2008 wurde dann der Verein „Holzgemeinde“ gegründet und mittlerweile hat sich die ganze Gemeinde dem Thema Holz verschrieben. So gibt es hierüber 30 Betriebe, die mit dem Werkstoff Holz zu tun haben. Dazu kommen noch das Holztechnikum, die Landesberufsschule und die Fachhochschule. Zahlreiche Holzbauten zeigen eindrucksvoll die tragende Rolle von Kuchl als Holzgemeinde.

Autor:

Josef Wind aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.