"Drachenjungfrau" im Stadtkino Hallein

HALLEIN (tres). Am Sonntag, 13. November, um 18.00 Uhr wird im Halleiner Stadtkino der ORF-Landkrimi "Drachenjungfrau" gezeigt.
Hauptdarsteller sind Manuel Rubey und Stefanie Reinsperger (die neue "Buhlschaft" im "Jedermann" 2017) und Harald Krassnitzer.

Der erste Salzburger ORF-Landkrimi spielt in Krimml an den berühmten und höchsten Wasserfällen Europas.

Ein totes Mädchen in Krimml

"Ich freue mich sehr und bin selbst auch bei der Kino-Vorstellung in Hallein dabei", sagt der Halleiner Manfred Baumann, Buchautor, Kabarettist und Träger des Kulturpreises der Stadt Hallein.

Worum geht es? Nach Motiven von Manfred Baumanns Erfolgsroman „Die Drachenjungfrau“ führt der Landkrimi Salzburg Kommissar Martin Merana in die Gegend der Krimmler Wasserfälle.

Am Fuße der Krimmler Wasserfälle wird die Leiche eines knapp 16-jährigen Mädchens gefunden. Alles deutet auf Selbstmord hin, wäre da nicht der herzförmige Stein in ihrer Hand. Um das Verbrechen aufzuklären wird Kommissar Martin Merana von Salzburg nach Krimml beordert. Zusammen mit der engagierten Postenkommandantin Franziska Heilmayr sammelt er unermüdlich Indizien und Spuren. Es gibt viele Verdächtige, aber keinen Beweis. Auf mysteriöse Weise scheint das Verbrechen mit der alten Sage der „Drachenjungfrau“ verbunden zu sein.

Der Film wird im Dezember 2016 auch im ORF ausgestrahlt. Mehr Infos hier.

Autor:

Theresa Kaserer aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.