Fahrerflüchtige Lenker in Golling und Kuchl ausgeforscht

Symbolbild: Franz Neumayr

In den letzten vier Wochen ereigneten sich im Gemeindegebiet von Kuchl und Golling mehrere Verkehrsunfälle mit zum Teil erheblichen Sachschaden. Bei neun Unfällen begingen die jeweiligen Lenker Fahrerflucht.

Sechs dieser Fahrerfluchtsunfälle konnten nun von den Beamten der PI Golling geklärt werden. Die Lenker konnten aufgrund umfangreicher Erhebungen, Überprüfungen von Fahrzeugen, Auswertungen der an den Unfallsorten vorgefundenen Spuren und der Befragung von Zeugen ausgeforscht werden. Sie werden bei der Bezirkshauptmannschaft Hallein angezeigt.

Bei zwei Fahrzeuglenkrn konnte eine Alkoholisierung nachgewiesen werden. Ein weiterer besaß keine Lenkberechtigung. Durch die Klärung der Unfälle konnte ein Schaden von insgesamt 26.000 Euro den jeweiligen fahrerflüchtigen Lenkern zugeordnet werden.

Quelle: www.bmi.gv.at

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Patricia Enengl aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.