Golling
Feuerwehr stemmte 1,7 Tonnen mit den Händen

Der Anhänger war in Schieflage geraten, die Feuerwehr rückte ihn wieder zurecht.
2Bilder
  • Der Anhänger war in Schieflage geraten, die Feuerwehr rückte ihn wieder zurecht.
  • Foto: FF Golling
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Golling: Alarm an der Tauernautobahn A10 Fahrtrichtung Villach kurz vor dem Tunnelportal Ofenauer Nord.

GOLLING. Durch eine Windböe wurde der leere Anhänger mit einem Gewicht von 1,7 Tonnen eines LKWS unter der Fahrt so in Schieflage versetzt, dass dieser auf einem Aufprallschutz (solche stehen vor jedem Tunnelportal) zum liegen kam. Nach Alarm um 08:38 Uhr rückte die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 25 Mann (unter Einhaltung der Covid-19 Maßnahmen) zur Unfallstelle aus.

Anhänger wurde händisch aufgerichtet

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Unfallort und nach Erkundung durch den Einsatzleiter war schnell klar, dass es keine Verletzten gab und der leere Anhänger mit Körperkraft wieder auf seine Räder gestellt werden kann. Es wurden zwei Sicherungsseile am Anhänger angebracht, um ein umstürzen auf die andere Seite zu verhindern. Nach einer halben Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder in die Zeugstätte einrücken und die Autobahn freigegeben werden.

>>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie hier.<<<

Der Anhänger war in Schieflage geraten, die Feuerwehr rückte ihn wieder zurecht.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen