Krippenbauverein Abtenau
"Gemma Kripperl schau'n" in Abtenau

<f>Die Meissnitzer Band</f> freut sich über das Kripperl.
  • <f>Die Meissnitzer Band</f> freut sich über das Kripperl.
  • Foto: Peter Pindl
  • hochgeladen von Sylvia Schober

ABTENAU. Die Meister des Abtenauer Krippenbauvereins Eugenia Lanner, Christian Naverschnigg, Max Lienbacher, Wolfgang Resch, Gabi Schwaighofer, Hois Buchegger und Obmann Peter Pindl bauten heuer maßstabsgetreu das sogenannte „Tabakhäusl“ am Radochsberg aus Originalteilen als Krippe nach. Das ehemalige Elternhaus der Mutter von Hans Gsenger, Meissnitzer Band, erfreut bei den Konzerten „Advent im Gebirg“ beim Radochsbergkircherl die Besucher, bevor sie zur Krippenausstellung des Vereins am 15. und 16. Dezember ins Pfarrzentrum Abtenau übersiedelt und dort ebenfalls ausgestellt wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen