Sozialprojekt
"Golden Girls" kochen Lasagne für den guten Zweck

In der Creativ Werkstatt kochen die "Golden Girls" unter der Aufsicht von "Frau Elfriede" für ein Sozialprojekt auf.
9Bilder
  • In der Creativ Werkstatt kochen die "Golden Girls" unter der Aufsicht von "Frau Elfriede" für ein Sozialprojekt auf.
  • Foto: Thomas Fuchs
  • hochgeladen von Karina Langwieder

In der Creativ Werkstatt trafen sich die "Golden Girls" zum gemeinsamen Kochen für ein soziales Projekt.

HALLEIN. Unter den wachsamen Augen von "Frau Elfriede" und Hund Hilgedard kochten Monika, Anna, Karin, Karin, Trixi, Hanni und Christl diesmal Lasagne für einen sozialen Verein in Salzburg. "Das ist ein Herzensprojekt von mir, das ich gerne öfter machen würde", verrät "Frau Elfriede" bei der Premiere dieser Kochrunde. Fast alle der Damen sind bereits im Ruhestand. Für "Frau Elfriede" ist es daher ein "Win-Win"-Projekt: "Die Leute gehen raus und sitzen in der Pension nicht alleine zu Hause herum. Außerdem profitiert ein sozialer Verein davon." Für den guten Zweck wurde zudem von einer 83-jährigen Dame eine Roulade gespendet. Die "Golden Girls" bereiten als Nachspeise noch Obstsalat zu.

Monika aktivierte die "Golden Girls"

Monika Schmittner hat ihre Tennengauer Freundinnen, die "Golden Girls", für das Projekt aktiviert – alle seinen sofort dabei gewesen, erzählt sie. "Die 'Golden Girls' haben wir gegründet, damit wir uns in der Pension nicht aus den Augen verlieren." Dass sie sich diesmal für einen sozialen Zweck versammelt haben, freut die Mädels. "Es gibt so viele Leute, denen man helfen kann, man weiß nur oft garnicht wo", bedauert Trixi Rumplmayr. 

Aktion soll Serienprojekt werden

In Zukunft sollen in der Creativ Werkstatt in Hallein für soziale Vereine öfter einmal andere Gerichte gekocht werden. "Die Lasagne wurde vom Verein gewünscht", so "Frau Elfriede. "Ich möchte aber auch, dass die Damen in Zukunft ihre Rezeptwünsche miteinbringen dürfen.". Auch der Spaß darf bei Aktionen wie dieser nie zu kurz kommen: "Ich koche gerne mit Wein, manchmal gebe ich ihn auch ins Essen", lacht Monika Schmittner. Die Organisatorin "Frau Elfriede" könnte sich auch gut vorstellen, für den Kindergärten oder andere Einrichtungen in Hallein zu kochen. "Und natürlich dürfen auch Männer mitmachen", fügt sie hinzu.

Lasagne à la "Frau Elfriede"

Für die Lasagne werden Zwiebel, Knoblauch, Karotten und das Fleisch angeröstet. Danach kommt das Tomatenmark hinzu. Das Ganze wird mit passierten Tomaten aufgegossen und köchelt dann mit Basilikum sowie anderen Gewürzen länger dahin. "Zum Schluss gebe ich gerne noch ungeschälte, Frische Tomaten dazu", verrät "Frau Elfriede". Hier wird nichts fertig gekauft: Auch die Béchamelsauce machen die Damen selbst. "Man benötigt nur Butter, Mehl, Milch, Muskatnuss und Salz", so Monika Schmittner. Zu guter Letzt wird alles geschichtet: Fleisch, Bechamelsauce und die Teigblätter. Käseliebhaber kommen bei dieser Lasagne voll auf ihre Kosten. "Wir geben am Schluss ganz viel Käse dazu", sagt "Frau Elfriede".

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Karina Langwieder aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen