Robertplatz, Recyclinghof
Hallein lockert einige Corona-Maßnahmen

Im Rathaus wurden Lockerungen der Corona-Maßnahmen beschlossen.
  • Im Rathaus wurden Lockerungen der Corona-Maßnahmen beschlossen.
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Gute Nachricht des Tages: Seit dem 20. April, haben die Wertstoffsammelplätze in den Stadtteilen Gamp und Rif wieder ihre Pforten geöffnet. Weitere Lockerungen der Maßnahmen stehen bevor. 

HALLEIN. Zur Benutzung verweist Bürgermeister Alexander Stangassinger auf die Regeln, die beim Abliefern von Abfällen gelten: „Wer seinen Müll abladen will, braucht aktuell einen Mundschutz, den er selbst mitnehmen muss. Die Leute werden nur einzeln in die Sammelplätze vorgelassen. Gewartet werden muss im Auto. Zudem gibt es einige weitere Benutzungsregeln, wodurch wir die Mitarbeiter und auch die Kunden bestmöglich schützen und einer neuerlichen Ausbreitungswelle vorbeugen wollen.“ Detailinfos zu den Benutzungsregeln gibt es auf www.hallein.gv.at unter „Aktuelle Informationen“.

Robertplatz am Wochenende befahrbar

Außerdem wird die wochenendweise Durchfahrtssperre auf dem Robertplatz ab dem 25. April  vorübergehend für die Krisenzeit außer Kraft gesetzt. Bürgermeister Stangassinger erklärt diesen Schritt:

„Es haben sich einige Gastronomiebetriebe gemeldet, die sich der Krise angepasst haben und jetzt außerordentlich Liefer- und Abholdienste anbieten. Um diesen Betrieben den Weg durch die Altstadt zu erleichtern, ermöglichen wir bis auf weiteres wieder die Durchfahrt am Wochenende über den Robertplatz. Derzeit ist ohnehin wenig Verkehr in der Stadt, weil der Großteil der Bevölkerung diszipliniert und verantwortungsvoll mit der aktuellen Situation umgeht. Die Gastgärten dürfen derzeit auch noch nicht öffnen. Für einige Wirtschaftstreibende wird dies in dieser schwierigen Zeit eine kurzzeitige Erleichterung mit sich bringen.“

Sobald der Bund die Benutzung der Gastgärten wieder erlaubt, soll auch die Beruhigung der Altstadt durch die Poller wieder aktiv werden. Die Altstadtberuhigung wurde 2019 in einem Verkehrsgipfel beschlossen und hat signifikant zur Verkehrsentlastung in der Altstadt beigetragen sowie die Lebens- und Erholungsqualität am Wochenende erhöht. Von Samstag, 13 Uhr bis Montag, 6.30 Uhr, war die Durchfahrt der Altstadt ab dem Robertplatz mittels Poller untersagt.

Freibad wartet auf Freigabe

Ebenfalls im Einsatzstab besprochen wurde, dass im Halleiner Freibad die Vorbereitungsarbeiten soweit abgeschlossen sind, dass nach Freigabe durch den Bund jederzeit geöffnet werden könnte und dass die Kontrollen in der Kurzparkzone durch die Stadtpolizei in den nächsten Wochen langsam wieder verstärkt werden.

>>>Mehr News über den Tennengau erfahren Sie hier<<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Thomas Fuchs aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen