Hallenbad Aqua Salza
Hallenbad Aqua Salza öffnet wieder

6Bilder

Gollings Hallenbad kann auf Stammkunden zählen und bietet familienfreundliche Tarife zum Sommer. Alle 45 Mitarbeiter waren in Kurzarbeit. Es mussten keine Kündigungen. ausgesprochen werden. Der Saunagarten wurde neu gestaltet.

GOLLING. Am 31. Juli sperrt das Hallenbad Aqua Salza nach der Covid-19 bedingten Schließung wieder auf. Der Gollinger Gemeinderat hat rechtzeitig zur Eröffnung, familienfreundliche Tarife für den Badebereich beschloßen.

"Wir wollen mit diesem Sommertarif vor allem Familien in dieser Zeit unterstützen," führt Bürgermeister Peter Harlander die Beweggründe der Gemeindevertreter an.

"Das Aqua Salza ist ein heimisches Bad, daß in erster Linie von Badegästen aus der Region und dem Zentralraum Salzburg besucht wird," analysiert Erik Kerwer, der Geschäftsführer vom Aqua Salza die Besucher. Da es ein Gemeindeeigenes Bad ist, wird vom Land keine Förderung gezahlt. "Gerade diese Regionalität ist aber eine unserer Hauptstärken," so Kerwer: "Wir sind ein Bad aus der Region, für die Region. Wir setzen vor allem auf unsere zuverlässigen Stammgäste, die uns in diesen angespannten Zeiten unglaublich die Treue halten."

Die gepflegte Gartenlandschaft erwartet bereits die Saunagäste im Aqua Salza.

Treue Stammgäste und verlässliches Team

So wurde von keinem Jahreskarteninhaber eine angebotene Stornomöglichkeit angenommen. Das Aqua Salza dankt Ihnen mit einem gepflegten Garten und einer qualitätsvollen Küche. Siebzig Prozent der Besucher des Aqua Salza stammen aus der Region.

Darüber hinaus ist der Badchef stolz auf seine Mannschaft: "Wir sind in dieser Zeit als Team noch stärker zusammengewachsen."

Weitere Infos zum Thema

Warten aufs Christkind im Aqua Salza HIER
Aqua Salza-Mitarbeiter setzen ein Zeichen HIER
Zum Aqua Salza geht es HIER

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen