Casinoabend mit Familie Gruber
Hoagascht beim Gasthof Hohlwegwirt

Hoagascht beim Gasthof Hohlwegwirt
14Bilder

Am Freitag den 9. November um 19.30 fand ein "Hoagascht" wie zu F.X.Grubers’s Zeiten - also wie vor 200 Jahren - im Gasthof Hohlweg statt. Es gab neben den kulinarischen Köstlichkeiten mit Getränken sowie Lesung und musikalisches als Untermalung dazu. Es war ein schöner Abend mit guter Stimmung!

Melanie Eichhorn (v.l.r.) - Figurentheater Lug und Betrug
„Lug und Betrug" oder über die wahre Herkunft der Gitarre und wie das Lied die Welt eroberte. Ein Figurentheater mit einer Bauchladenbühne und einer Handpuppe, angelehnt an den Stil des Papiertheaters im 19. Jahrhunderts verknüpft die vielen wahren Geschichten rund um die Gitarre mit einer Sage aus dem Salzburger Raum.

Martina Mathur - Singen heute und vor 200 Jahren
Die Texte verraten viel über das damalige Leben - was die Menschen bewegte und was sie froh machte. Die Tradition des gemeinsamen Singens wird mit diesem Format fortgeführt. Auf dem originalgetreuen Nachbau der Mohr-Gitarre erklingen Lieder aus dem 19. Jahrhundert.

Dr. Eveline Sampl-Schiestl
- Stadträtin für Kultur- und Jugendangelegenheiten, Hallein

Ernst Kronreif Wirt aus Überzeugung
- Gasthof Hohlwegwirt in Hallein-Taxach

Weitere Veranstaltungen und Infos unter: STILLE NACHT – 200 JAHRE

Weitere Bilder

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen