"Laufend Gutes tun" ist das Motto der Helping Hands

8Bilder

Ein Sinnesgarten, der nicht nur den Bewohnern des Seniorenwohnheimes zur Verfügung steht, schwebt Pflege- und Verwaltungsdirektorin Angela Kirchgatterer schon länger vor. Doch auch dieses Projekt kostet Geld und konnte deswegen bisher noch nicht umgesetzt werden. Gabi Posch mit ihren "Helping Hands" erfuhr davon und motivierte ihre Schüler der 4 D der HS Abtenau, einen Spendenlauf zu organisieren. Für jeden gelaufenen Kilometer legten großzügige Sponsoren dazu, dieser Betrag ist nun der Grundstein für den Sinnesgarten, der bereits im nächsten Jahr gemeinsam in Angriff genommen werden soll, wobei auch die Kids ihre Ideen einfließen lassen können. Erfreuliches Detail: Eltern haben sich ebenfalls bereit erklärt, bei der Durchführung des Projekts tatkräftig mitzuhelfen.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen