Lawinenabgang am Sonntag am Dürrnberg

Dürrnberg

HALLEIN. Am Halleiner Dürrnberg ist am vergangenen Sonntag in der Nacht eine Lawine direkt beim Sessellift abgegangen. Heute musste dieser daher geschlossen bleiben. Die Angestellten des Skigebiets hatten am Wochenende alle Hände voll zu tun, um die Aufräumarbeiten bewältigen zu können. Laut dem Geschäftsführer der Zinkenlifte, Andreas Klimitsch, kommen von der Firma Doppelmayr Experten, die den Schaden am Lift begutachten. Erst danach kann entschieden werden, wann der Lift wieder aufsperrt. Denn "Sicherheit geht vor", so der Geschäftsführer.

Glück im Unglück

Der Lawinenabgang forderte keine Menschenopfer. "Der Dürrnberg-Schlepplift und der Babylift im 'Zinki-Kinderland' sind auch bereits wieder in Betrieb", erfahren wir am Montag (ca. 13 Uhr) direkt aus dem Skigebiet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen