Polizeimeldung
Pensionist in Annaberg angefahren

Lenker aus Annaberg war völlig überrascht, als der 84-jährige plötzlich die Fahrbahn betrat.

ANNABERG, ABTENAU. Am 21. April, gegen 9:30 Uhr morgens, war ein 82-jähriger einheimischer Autolenker in Annaberg auf der B 311 in Richtung Abtenau unterwegs.  Ein 84-jähriger Fußgänger, der in dieselbe Richtung unterwegs war, betrat plötzlich die Fahrbahn unmittelbar vor dem Fahrzeug, um diese zu queren.

Aufgrund der langsamen Fahrgeschwindigkeit konnte der Lenker sein Auto annähernd zum Stillstand bringen, ehe die Stoßstange seines Fahrzeuges den Fußgänger berührte. Der Pensionist kam zu Sturz und zog sich vermutlich leichte Verletzungen zu. Er wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen