Schneeballschlacht, Mondscheinsuppe und Promi-Faktor

"Salzburg wandert!" führte auf den Schlenken.
3Bilder
  • "Salzburg wandert!" führte auf den Schlenken.
  • Foto: Silvana Steinhäusl
  • hochgeladen von Julia Schwaiger

BAD VIGAUN. Bei strahlendem Sonnenschein und niedrigen Temperaturen machte sich im Zuge der Wandertagsserie „Salzburg wandert!“, bei der die Bezirksblätter Medienpartner sind, eine Gruppe motivierter Sportler des ASC i.fit auf, den Schlenken bei Nacht zu erklimmen.

Leichtathlet Günther Matzinger mit von der Partie

Mentale Unterstützung lieferten dabei der bekannte Leichtathlet Günther Matzinger und eine staatlich geprüfte Wanderführerin. Rund um die Bergdörfer schmückte bereits Schnee den Gipfel. Kurzerhand mutierte das Vorhaben einer Mondscheinwanderung in eine Schneeballschlacht. In der Halleiner Hütte gab es dann eine Mondscheinsuppe zum Aufwärmen. Der ASVÖ Salzburg gratulierte Matzinger zu seinem heurigen Erfolg bei den IPC World Championships. Am Ende galt es nur noch den Vollmond zu genießen und dabei zu entspannen.

"Salzburg wandert!" ist eine Aktion des ASVÖ Salzburg in Kooperation mit dem Salzburger Almsommer und den Bezirksblättern Salzburg. Ziel ist es, die Bevölkerung gemeinsam mit prominenten Sportlern und erfahrenen Guides zum Eintauchen in die Salzburger Bergwelt zu motivieren.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen