Anleitung
So braut ihr euer eigenes Bier daheim in der Küche

Georg Hagn und Roland Hallinger haben 2017 das "Rolbrettbräu", Bad Vigauns erste Brauerei gegründet.
7Bilder
  • Georg Hagn und Roland Hallinger haben 2017 das "Rolbrettbräu", Bad Vigauns erste Brauerei gegründet.
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Georg Hagn und Roland Hallinger vom "Rolbrettbräu" aus Bad Vigaun zeigen, wie einfach Bierbrauen gehen kann. 

BAD VIGAUN. "Craft-Beer", also selbst gebrautes Bier, wird immer beliebter. Dabei ist die nötige Ausstattung gar nicht so teuer: "Mit 300 Euro kann man sich schon die wichtigsten Dinge anschaffen und zum Brauen anfangen", erklärt Roland Hallinger vom Rolbrettbräu aus Bad Vigaun. Die Geräte, Hopfen, Malz, Hefe Wasser und etwa einen Monat Geduld für die Gärung: Schon hat man ein eigenes, frisches Bier in der Hand. 

Grundausrüstung

Doch zurück zum Anfang: Das mit Abstand wichtigste ist der Einkocher. Die richtige Temperatur kann so am besten reguliert werden, bei einem reinen Kochtopf am Herd ist das nur schwer möglich. Wichtig für die Nachgärung zur Bildung der Kohlensäure ist auch ein Drucktank, etwa ein Fass oder Bügelflaschen sind geeignet. Zwei weitere Geräte sollten Hobbybrauer ebenfalls parat haben: Ein Thermometer und die "Bierspindel", mit deren Hilfe die Stammwürze gemessen wird – alles online und im Fachladen erhältlich.

Hopfen und Malz

"Wir brauen nur mit den klassischen Zutaten Malz, Hopfen, Hefe und Wasser", erklärt Roland Hallinger. "In der modernen 'Craft-Beer' Szene werden freilich auch ganz andere Zutaten beigemischt, etwa Honig oder Holunder. Für Anfänger raten wir zu einem obergäriges Bier – Weißbier oder Pale Ale – da die Gärtemperatur bei obergäriger Hefe nicht so kalt sein muss". Hobbybrauer müssen also zunächst das richtige Malz und den richtigen Hopfen erwerben. Zumeist wird Gerstenmalz verbraut, theoretisch kann man aber auch mit Weizen, Roggen, Dinkel oder Emmer brauen. Auch beim Hopfen sollte man genau achten, welchen man kauft. Sind alle Zutaten vorhanden, kann's auch schon losgehen. ( - > Bilder)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen