Krispl
Tennengauer Schützen geben kräftiges Lebenszeichen von sich

Am Jahrtag wurde – unter Einhaltung aller Coronaregeln – gefeiert und neu gewählt.
  • Am Jahrtag wurde – unter Einhaltung aller Coronaregeln – gefeiert und neu gewählt.
  • Foto: Schützen Tennengau
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Am 3. Oktober haben die Tennengauer Schützen in Krispl ihren Jahrtag durchgeführt – unter strikter Einhaltung der Vorschriften versteht sich.

KRISPL. Die widrigen Umstände in der schwierigen Zeit der Coronakrise konnten nicht verhindern, dass die Schützen ein kräftiges Lebenszeichen von sich geben konnten. "Traditionen sollten in unserem schönen Land Salzburg nicht verloren gehen, sondern sich an die veränderten Zeiten anpassen",  sagt Hermann Bernhofer, Schriftführer des Bezirksverbandes.

Hans Paarhammer Medaille in Bronze

Am Jahrtag wurde auch gewählt: Bezirkskommandant Major Anton Kaufmann sowie die Stellvertreter Hptm. Anton Hager und Hptm. Christian Maier sowie die einzelnen Funktionäre im Bezirksverband wurden in ihren Funktionen bestätigt.

Am Jahrtag wurden auch verdiente Schützen geehrt: Walter Schnöll, Obmann der Wandschützen Adnet erhielt die Dankesmedaille in Bronze, Nikolaus Malter, Obmann der Weihnachtsschützen Golling Torren die Dankesmedaille in Silber, Martin Kurz jun., Hptm. des Univ. Schützenkorps Adnet das Ehrenzeichen für Heimat und Brauchtum in Silber, ebenso Rupert Walkner Althauptmann der Prangerschützen Krispl. Schließlich erhielt Josef Rainer, Ehrenobmann der Struberschützen Golling die Hans Paarhammer Medaille in Bronze.

>>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie hier.<<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen