Parkgebühren
Neue Verkehrslösungen für Davisstraße

Die Davisstraße in Hallein.
  • Die Davisstraße in Hallein.
  • hochgeladen von Josef Wind

Die Gebühren in der Davisstraße sind gefallen.

HALLEIN. Seit der vor zwei Jahren eingeführten Parkregelung gibt es immer wieder Diskussionen, da es verschiedene Tarife und Zeitzonen gibt. Nun liegt ein Amtsbericht über die Kurzparkzone in der Davisstraße vor, der besagt, dass hier eine Vergebührung nichts bringt. Im Gegenteil. Da die Parkplätze hier ständig leer stehen, fahren auch die Autos schneller. Außerdem sind nun die Parkplätze rund um den Friedhof und der beiden Schulen ständig besetzt und belasten die Anrainer.

Einstimmiger Beschluss

Bei der letzten Gemeindevertretersitzung wurde nun einstimmig beschlossen, die Kurzparkregelung von der Wüstenrotstraße bis zur Kreuzung vor dem Friedhof aufzuheben. Alle Parteien waren sich jedoch einig, dass es nur eine Einzellösung ist und das gesamte Verkehrskonzept schnellsten angegangen werden muss. Bürgermeister Alexander Stangassinger betont, dass das ein erstes Signal sei und er einen Verkehrsgipfel mit Anrainern, Stadtbewohnern, Geschäftsleuten, Tourismusverband und Stadt einberufen wird, um das Verkehrsthema breit zu diskutieren und Lösungen zu finden. Über die von der SPÖ im Herbst vorgeschlagene Lösung, am samstägigen Grünmarkt die Durchfahrt am Kornsteinplatz zu sperren, wird am 4. Juli in der Gemeindevorstehung abgestimmt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen