Wo Milch und Honig fließt . . .

8Bilder

ANNABERG (celi). Von zwei kleinen Ziegen zum Ziegenparadies - was als lustiges Hochzeitsgeschenk begann wurde zur Berufung von Johanna Wallinger: "Damals schenkten uns Freunde zwei junge Ziegen zur Hochzeit. Die beiden wurden älter und vermehrten sich. Daraus entstand mit der Zeit unser geliebtes Ziegenparadies."

Naturverbunden

Wenn man heute die bereits erzielten Erfolge betrachtet, war dies wohl ein schönes Schicksal, das die Familie auch heute noch schätzt und genießt. "Die Arbeit mit der Natur ist für mich definitiv das Schönste an meiner Tätigkeit. Ohne die Natur funktioniert nichts und die Arbeit mit den Ziegen ist einfach toll - sie sind sehr schlaue und sensible Tiere", verrät Johanna Wallinger. So ein großer Bauernhof ist viel Arbeit, aber am Fischhof packt die ganze Familie mit an: "Auch wenn die Kinder schon groß sind, helfen sie immer noch gerne mit", freut sie sich.

Regionalität schmeckt

Der Schwerpunkt am Fischhof liegt an der Ziegenkeumilch, aus der die begabte Käserin diverse andere Produkte herstellt, wie zum Beispiel Topfen und verschiedene Käsekreationen. "Unsere bunten Ziegenbällchen sind sehr beliebt bei unseren Kunden. Aber auch unseren schmackhaften Biohonig verzehren die Leute gern", verrät Wallinger. Aber nicht nur für Vegetarier bietet das Ziegenparadies leckere Ziegenprodukte, auch für Fleischliebhaber gibt es leckere Schmankerl. Schinken, leckere Ziegenkrainer sowie Jausenwürstl können Feinschmecker vom Fischhof genießen.

Neu und praktisch

Seit Anfang 2017 bietet der Familienbetrieb perfekte Schmankerl für viel beschäftigte Menschen - Fertiggerichte von der Ziege. "Diese Produkte sind wirklich sehr praktisch, dennoch qualitativ hochwertig und lecker. Öffnen, aufwärmen und genießen", so Johanna Wallinger. Mittlerweile sind die regionalen Produkte in den umliegenden Geschäften, sowie am wöchentlichen Bauernmarkt in Annaberg erhältlich. "Mich freut es wirklich sehr, dass unsere Produkte so gut ankommen, denn es steckt sehr viel Liebe darin", erzählt sie.

Autor:

Celeste Guido aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.