KOMMENTAR von Theresa Kaserer

Es gibt zwar einen Gemeindebeschluss zur Errichtung der Hundewiese in Neualm, allerdings wurde dieser vor der Gemeinderatswahl 2009 gefällt. Dass man sich daran nicht erinnert, passiert, wenn man - wie die SPÖ Hallein - die eigenen Mandatare nach jeder Wahl austauscht. Zu bedenken ist aber, dass die Siedlungen gegenüber der neuen Hundewiese erst nach diesem Beschluss errichtet wurden. Die Anrainer hätten nun lieber einen Freizeitparcours für ihre Kinder anstatt kläffende Hunde vor der Haustüre.

Es stellt sich ohnehin die Frage, ob eine Hundefreilaufzone hier nötig ist, denn am Sonntagvormittag war es wieder ersichtlich: Spaziert man an der Salzach entlang nach Puch, ist jeder dritte Entgegenkommende ein Mensch mit Hund. Kein einziger (!) Hund war angeleint. Entweder kontrolliert die Stadtgemeinde hier endlich und setzt saftige Strafen, oder - Idee! - Bgm. Stöckl macht aus der Hunde- eine Kinderfreilaufzone: schön umzäunt, damit die Kinder drinnen vor den frei laufenden Hunden draußen geschützt sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen