Championsleague der Sportkegler zu Gast in Hallein

Wo: Kegelkasino, Gasteigweg 1, 5400 Hallein auf Karte anzeigen

Am Samstag, den 28. Jänner war die Championsleague zu Gast im Kegelkasino Hallein. Der österreichische Damenmeister ASKÖ KSC Schneegattern hat sich für die Königsklasse der Sportkegler qualifiziert und bestreitet seine Heimspiele in Hallein, da die Bahnen im Jahr 2010 umgebaut wurden und nun den neuesten internationalen Anforderungen entsprechen. 150 begeisterte Zuseher kamen zu diesem ersten Championsleague Spiel auf Salzburger Boden ins Kegelkasino Hallein. Zu Gast war der mehrfache rumänischen Meister CS Electromures Targu Mures.

Von Beginn an entwickelte sich ein äußerst spannendes Spiel mit leichten Vorteilen für den KSC Schneegattern. Nach zwei Durchgängen (vier Spielerinnen) stand es 2 : 2 (Kathi Wrabel mit 549 Kegel und die 17jährige Kathrin Janda mit 505 Kegel holten die beiden Einzelpunkte) und die Gastgeberinnen hatten knappe zehn Kegel Vorsprung.

Im Schlussdurchgang konnten die Rumäninnen dann nicht mehr mithalten. Gabi Bürger mit der Tagesbestleistung von 562 Kegel und Steffi Freischlager mit 534 Kegel holten beide Einzelpunkte und sorgten so für einen 6 : 2 Leistungspunkte Sieg (3.196 : 3.124 Kegel).

Das Rückspiel findet am 18. Februar in Targu Mures statt und die Damen vom KSC Schneegattern haben sich mit diesem doch überraschenden Sieg eine gute Ausgangsbasis für den Aufstieg ins Semifinale verschafft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen