Aus Schneemangel neue Route in Hallein und Berchtesgaden
Die Keltentrophy 2020 - Auf den alten Pfaden der Kelten.

Keltentrophy 2020 - Familien und Sportler zusammen mit Bürgermeister von Hallein Alexander Stangassinger (li.)
75Bilder
  • Keltentrophy 2020 - Familien und Sportler zusammen mit Bürgermeister von Hallein Alexander Stangassinger (li.)
  • hochgeladen von Helmut Kronewitter

Der alpine Duathlon - eine Kombination aus Berglauf und Skitourengehen - feierte vergangenes Wochenende eine neue Premiere. Nicht weniger als 110 Starter stellten sich der Herausforderung dieses Bewerbes, bei dem es nicht nur um sportliche Leistungen, sondern auch 5paß und Geselligkeit ging. Je nach Lust und Können konnte man zwischen zwei Distanzen - Fun (bis zu den Zinkenliften) und Classic (die komplette Strecke) wählen. Entweder als Einzelstarter oder auch als Staffel.

Eröffnet wurde der Lauf zusammen mit Bürgermeister Alexander Stangassinger und Thomas Zand, beim Lauf und der Afterparty sah man auch sehr viele Personen aus dem öffentlichen Leben.

Nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch für Organisator und Konzeptentwickler Thomas Zand lohnte sich die Anstrengung trotz dem heurigen Schneemangel. Es war wieder eine perfekte Veranstaltung mit glückliche Gewinner und eine ausgelassene Afterparty und neuen Bestzeiten sowohl bei den Damen mit Geißler Sylvie (1:58:00,7), erstmals unter der 2 Stunden Marke und bei den Herren Topzeite von Falkensteiner Sebastian (1:34:12,6).

„Mit dieser Einzigartigen Veranstaltung, das Menschen verbindet, soll wieder zu mehr Bewegung und Sport in der Natur animieren werden und das die Gemeinschaft zusammen was zu Erleben ein Ziel in der Gesellschaft ist“ mit dem Motto "Gemeinsam statt Einsam".

Alle Bilder unter: Keltentrophy 2020 aus Schneemangel Neue Route

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Helmut Kronewitter aus Tennengau

Webseite von Helmut Kronewitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen