Kampfsportler feiern Erfolge

HARD/WIMPASSING/HALLEIN. 625 Starter aus 23 Nationen sorgten bei der fünften Auflage des „Austrian Karate Championscup 2012“ in Hard für ein Rekordstarterfeld.

Bei diesem sehr gut besetzten Turnier gingen die Halleiner SSM-Schüler Luca und Robin Rettenbacher an den Start und konnte zwei Plätze am Podest erkämpfen. Luca behielt in der Klasse bis 52 Kilogramm (Kumite Cadets) in allen seinen fünf Kämpfen die Oberhand und holte sich souverän den Sieg. Sein Zwillingsbruder verlor den Kampf um den Einzug in das Finale der Klasse bis 57 Kilogramm gegen den späteren Sieger Kevin Kabashi (SUI) und wurde Dritter

Zweimal Bronze für Judoka
Ebenfalls in sehr guter Form befanden sich die Judoka des JC Hallein/Tennengau beim Vierländerturnier in Wimpassing. Als Neuaufsteiger in die Altersklasse U17 durfte sich Christian Schmid - nicht zuletzt wegen seiner Dominanz im Griffkampf - über Platz drei freuen.

Ebenfalls Dritte wurde Denise Schnuderl in der Klasse U17 bis 63 Kilogramm. Pech hatte hingegen Florian Buchegger. Er schrammte knapp an einer Medaille vorbei und wurde undankbarer Vierter.

Clemens Mahringer als Fünfter, sowie Zdravko Mijic und Talha Günes als Siebente rundeten das sehr gute Ergebnis der Tennengauer ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen