Top-fit zu Wasser und am Land

Team Wieser schaffte es auf Platz 2.
9Bilder
  • Team Wieser schaffte es auf Platz 2.
  • Foto: Union TriRUN Kuchl
  • hochgeladen von Sylvia Schober

KUCHL. Der erste Aquarun des Tri-RUN Kuchl ist Geschichte. Und er hat durchaus das Zeug, in selbige einzugehen. Der Verein um Obmann Daniel Heigl und seinen Stellvertretern Robert Mittenbühler und Hannes Putz legte eine grandiose Premiere hin, die nach Wiederholung ruft. Hauptorganisator Stefan Kreuzberger übernahm die Moderation, als sich die Athleten zur ersten Runde in das Wasser stürzten. Bis zum Finale war es ein langer Weg, den Sieg sicherten sich die ungarischen "Boys" vor Team Wieser und Team Rolando. Der Sieg in der Mittelwertung ging an das Power Duo Claudia Niederauer/Waltraud Aschaber vor den "Speedy Mamas" und "Doppel-D". Gratulation in eigener Sache: Für die Bezirksblätter haben sich Top-Läuferin Theresa Kaserer mit Schwimmass Michi Ritsch super geschlagen! Alle Ergebnisse und noch mehr Fotos finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen