Teamturnen
Vier Halleinerinnen auf dem Weg zur Europameisterschaft

Stefanie Noppinger, Amina Strobl, Hanna Abgerger und Alexandra Huber kennen nur ein Ziel: Die Europameisterschaft.
  • Stefanie Noppinger, Amina Strobl, Hanna Abgerger und Alexandra Huber kennen nur ein Ziel: Die Europameisterschaft.
  • Foto: Halleiner Turnverein
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Nationalkadertraining Teamturnen oder „Wir wollen (wieder) zur Europameisterschaft!“

WOLFURT/HALLEIN. Vier Halleiner Teamturnerinnen nahmen am vergangenen langen Wochenende am Nationalkadertraining des Österreichischen Fachverbands für Turnen (ÖFT) in Wolfurt teil. Während Hanna Aberger (14), Alexandra Huber (19) und Stefanie Noppinger (26) bereits dem Perspektivkader für die Europameisterschaften im Oktober 2020 in Kopenhagen (Dänemark) angehören, wollen sich Amina Strobl (20) und Viktoria Seiwald (15, gesundheitsbedingt nicht beim Training dabei) noch dafür empfehlen.

Chancen trotz harter Konkurrenz

Trainerin Petra Brunner:

„Die Leistungen der Mädchen stimmen schon jetzt. Mit unterschiedlichsten Doppelsalti am Tumbling als auch am Minitrampolin sowie Tsukaharas und entsprechend schwierigen Tanzelementen erfüllen die Mädchen bereits die geforderten Schwierigkeiten. Bis zur EM kann aber sicher noch einiges an Potenzial ausgeschöpft werden.“

Das wird auch notwendig sein, um in der harten Konkurrenz zu bestehen. Schließlich sind es nur die bestens 24 Turner, die Österreichs Mannschaften bei der EM vertreten dürfen – der Kader umfasst derzeit über 50 Sportler. Die größten Chancen haben wohl die EM-Teilnehmerinnen 2018 Alexandra Huber und Stefanie Noppinger in der Eliteklasse.

Training in Italien

In den Hallen des HTV 1866 fand am Wochenende auch das HTV-Turncamp statt. Die Turn10-Sparte bereitet sich ebenfalls auf den Herbst vor. Zwölf Turner feilten erfolgreich an neuen Elementen und Übungen. Zehn Turner aus den Sparten Teamturnen und "Turn10" werden sich in der letzten Ferienwoche noch in Cesenatico (Italien) in der Accademia Accrobatica auf den Herbst vorbereiten. Gemeinsam soll bei besten Trainingsbedingungen an schwierigen und neuen Elementen gearbeitet werden, damit sowohl Kondition und auch Techniken für den Herbst stimmen.

Autor:

Thomas Fuchs aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.