Der Kampf um Gerechtigkeit

Fallen auf: Gitti Mooslechner (LF-Vorsitzende Vida), Gabi Proschofski (LF-Sekretärin ÖGB), Michaela Danner (Betriebsrätin Fa. Bosch) und Gerlinde Konnerth 
(ÖGB Regionalfrauenvorsitzende Tennengau-Flachgau Süd).
  • Fallen auf: Gitti Mooslechner (LF-Vorsitzende Vida), Gabi Proschofski (LF-Sekretärin ÖGB), Michaela Danner (Betriebsrätin Fa. Bosch) und Gerlinde Konnerth
    (ÖGB Regionalfrauenvorsitzende Tennengau-Flachgau Süd).
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

TENNENGAU (tres). In Salzburg verdienen Frauen für die gleiche Arbeit noch immer um durchschnittlich 26 % weniger als Männer. In Tagen gerechnet bedeutet dies, dass Männer bereits am 27. September jenes Einkommen erreicht haben, wofür Frauen noch bis 31. Dezember arbeiten müssen. Statistisch gesehen sind damit für Frauen 96 Tage „unbezahlt“. Um auf diese Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen, waren die ÖGB-Frauen in der Halleiner Altstadt unterwegs. Unter dem Motto „Darf’s a bisserl mehr sein?“ verteilten sie Einkaufstaschen und Infomaterial. Ihre Forderungen wurden von den angesprochenen Passantinnen positiv aufgenommen.

Autor:

Theresa Kaserer aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.