Fachhochschule Salzburg
Ein Hoch auf die 10.000 Absolventin

Die FH Salzburg feiert ihre 10.000ste Absolventin. Johanna Hattinger steht stellvertretend für insgesamt 10.286 andere: Sie hat ihre Ausbildung an der FH Salzburg gemacht und ist somit bestens für die nächsten Karriereschritte gewappnet. Im Bild mit Studiengangsleiterin Eva Brucker (links).
2Bilder
  • Die FH Salzburg feiert ihre 10.000ste Absolventin. Johanna Hattinger steht stellvertretend für insgesamt 10.286 andere: Sie hat ihre Ausbildung an der FH Salzburg gemacht und ist somit bestens für die nächsten Karriereschritte gewappnet. Im Bild mit Studiengangsleiterin Eva Brucker (links).
  • Foto: FH Salzburg/Foto Sulzer
  • hochgeladen von Karina Langwieder

Die Fachhochschule (FH) Salzburg feiert am Wissenscampus in Puch-Urstein ihre 10.000. Absolventin.

PUCH-URSTEIN. 254 Bachelor und 101 Master Absolventen haben dieses Jahr ihr Studium an der Fachhochschule Salzburg abgeschlossen. Kürzlich fanden die feierlichen Sponsionen in Puch-Urstein statt. Und es gab gleich doppelt Grund zur Freude: Denn im 25. Jahr ihres Bestehens feiert die FH Salzburg nun über 10.000 Alumni. „Die Geschichte der FH Salzburg ist eine Erfolgsstory: Was 1995 mit 2 Studiengängen und 91 Studierenden – damals noch in Salzburg-Itzling – begann, entwickelte sich zu einer unverzichtbaren Bildungseinrichtung und zur anerkannten Hochschule. Mittlerweile sind über 10.000 Absolventinnen und Absolventen der FH Salzburg als begehrte Fach- und Führungskräfte tätig und tragen wesentlich zum Erfolg der Region bei“, so die beiden Geschäftsführer Doris Walter und Raimund Ribitsch.

FH-Direktor Gerhard Blechinger: „Unsere 18 Bachelor- und zwölf Master-Studiengänge – egal ob Vollzeit oder berufsbegleitend – bieten beste akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Unsere Alumni sind stark gefragt und job-ready.“

Bei den Sponsionsfeiern im Audimax des Campus Urstein waren zahlreiche Persönlichkeiten aus der Politik, von den beiden FH Salzburg-Gesellschaftern Arbeiterkammer Salzburg und Wirtschaftskammer Salzburg, aus der heimischen Wirtschaft sowie von der Hochschulleitung (Geschäftsführung, Rektorat) anwesend.

10.000ste Absolventin: Johanna Hattinger

Johanna Hattinger steht stellvertretend für insgesamt 10.286 andere, die ihre Ausbildung an der FH Salzburg gemacht haben. Die 23-jährige Salzburgerin studierte den englischsprachigen und international ausgerichteten Bachelor „Innovation & Management in Tourism“, spricht mehrere Sprachen und strebt nun das Masterstudium an der Diplomatischen Akademie in Wien an.

Johanna Hattinger: „Im Studium hab ich viel gelernt: Wirtschaft, Marketing, Human Resources oder Interkulturelle Kommunikation. Zusätzlich habe ich viele gute Freunde und Kontakte aus der ganzen Welt an der FH Salzburg gefunden. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Weg, den ich vor drei Jahren gewählt habe.“

24 Länder bereits bereist

Johannas größtes Hobby ist das Reisen. „Bisher hab ich es in 24 Länder geschafft", teilt sie uns mit. Auch die FH habe ihr zwei längere Auslandsaufenthalte ermöglicht. Das fünfte Semester hat die Salzburgerin in Hong Kong (an der PolyU) absolviert. An der Namibian University of Science and Technology (NUST) konnte sie aufgrund der FH-Partnerschaft ihr Praktikum machen.

Die FH Salzburg feiert ihre 10.000ste Absolventin. Johanna Hattinger steht stellvertretend für insgesamt 10.286 andere: Sie hat ihre Ausbildung an der FH Salzburg gemacht und ist somit bestens für die nächsten Karriereschritte gewappnet. Im Bild mit Studiengangsleiterin Eva Brucker (links).
Zahlreiche Persönlichkeiten und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft und von den Eigentümern Arbeiterkammer Salzburg und Wirtschaftskammer Salzburg sowie zahlreiche Angehörige nahmen an den zweitägigen Sponsionsfeiern am 6. und 7. November 2019 teil und betonten den hohen Wert der qualitätsvollen Ausbildung an der FH Salzburg. (Im Bild v.l.n.r.: FH-Geschäftsführer Raimund Ribitsch, Norbert Hemetsberger (WK Salzburg), Studiengangsleiterin Eva Brucker, FH-Geschäftsführerin Doris Walter, Studiengangsleiter Erich Streitwieser, die AbsolventInnen Raphael Hengl (Ergotherapie), Johanna Hattinger (Innovation & Management in Tourism), Maria Magdalena Dippner (Physiotherapie), Sabine Stadler (AK Salzburg), FH-Rektor Gerhard Blechinger, Sebastian Huber (Land Salzburg), Studiengangsleiter Martin Dürl)
Autor:

Karina Langwieder aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.