04.10.2016, 09:17 Uhr

Im Theater Abtenau rauschen die Gelder

Morgensport oder Ablenkungsmanöver: Eric Swan und Norman Bassett verstricken sich immer mehr in ihre Lügen.

Ein Geldsegen mit jeder Menge Ärger im Gepäck

ABTENAU (sys). Wieder einmal so richtig herzlich lachen war angesagt beim diesjährigen Stück der Theatergruppe Abtenau "Und ewig rauschen die Gelder" von Michael Cooney, einer Farce, die es mit Steuerbetrug vom Feinsten auf sich hat.
"Das schöne am Theater in Abtenau ist, dass das Publikum immer wieder überrascht wird", erklärt Regisseurin Veronika Pernthaner, die einmal mehr ihr gutes Gespür für die Besetzung bewies mit Darstellern, denen die Lust am Spiel sichtlich anzumerken ist und die das Publikum von Anfang an mitreißen. Erfreulicher Neuzugang von Richard Espenberger, der auch neben dem erfahrenen Kollegen Johann Winkler bestehen kann.

Lust, das Stück zu sehen? Hier geht es zu den Terminen.
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.