10.01.2018, 10:45 Uhr

Krippenbauer sind Künstler

Manfred Gleissenberger und Egon Eisenach.

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres wurden 42 Krippen präsentiert

BAD VIGAUN. Zum Abschluss „10 Jahre Krippenbauverein“ fand im Pfarrheim die traditionelle Krippenausstellung statt. Neben der schönen Dorfkrippe - wir berichteten - haben die Mitglieder auch beim Bau ihrer kleinen Krippen dem Ideenreichtum freien Lauf gelassen und prächtige orientalische, heimatliche und Laternen-Krippen sowie eine Gucklochkrippe gebaut. Die Besucher waren von den 42 Krippen, davon 12 von Nachwuchsbastlern gestaltet, begeistert und Obfrau Monika Hopfgartner freute sich auch über das Konzert der „Vigauner Böhmischen“ in der Pfarrkirche sowie den Besuch der „Tennengauer Raunachtperchten“. Der Krippenbauverein der Kurgemeinde zählt 50 Mitglieder, darunter viele Jugendliche, für die im Herbst wieder ein Krippenbaukurs startet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.