31.10.2016, 11:57 Uhr

"Porn to Hula": Laute Töne für die Insel

Das Team von Zone11 freute sich über jeden Besucher.

Geniale Konzerte im Halleiner Jugendzentrum auf der Pernerinsel

HALLEIN (sisi). Laut und rockig ging es am Samstag auf der Pernerinsel beim Jugendzentrum Zone11 zu. Einmal im Monat läd die Zone11 Bands ein und ihr Ziel ist es Hallein mehr zu bewegen und coole Gigs für Jugendliche zu veranstalten.

An diesem Abend gastierte die Salzburger Band "Dangerzone" auf der Perninsel. Die Jungs vom Borromäum präsentierten selbst komponierte Lieder und Coversongs. Das Publikum war begeistert und für die junge Band war es eine super Chance um erste Bühnenerfahrungen zu sammeln.
Der Main Act an diesem Abend war die Band "Porn to Hula", welche schon öfters zu Gast in der Zone11 war. Sie präsentierten ihr neues Album "Big Cups and Refills". Die Band bestach durch ihre auffälligen Kleidung, ihrem extravaganten Rhythmus und ihren ausgeflippten Songtexten.
Die Menge tanzte, fühlte die Musik und hatte eine impulsive und lautstarke Nacht.


>> Nachgeschenkt von Simone Kreuzberger

Eine Chance für junge Bands

Die Zone11 lässt Raum für Veranstaltungen, Spaß, Zusammenkommen und Treffen. Die Zielsetzung des Jugendtreffs ist es, einmal im Monat Bands einzuladen, um Jugendlichen eine außergewöhnliche und unvergessliche Nacht zu ermöglich. Dem Zone11 Team ist es besonders wichtig, junge und neue Bands zu engagieren. Diese haben dann die Chance sich auf der Bühne einzuleben, zu etablieren und neue Fans zu gewinnen. Die Leute von Zone11 sind auch für jegliche Bandvorschläge offen. An alle jungen Bands da draußen ... auf zur Zone11.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.