14.10.2016, 12:37 Uhr

10 Jahre Celtic Heritage

Wann? 23.10.2016

Wo? Keltenmuseum, Hallein AT
Präsentation der originalen Schnabelkanne vom Dürrnberg in Hallein. (Foto: Keltenmuseum Hallein)
Hallein: Keltenmuseum |

Vor 10 Jahren wurde der Museumsverein Celtic Heritage gegründet! Grund genug von 21. bis 23. Oktober, um mit allen Freundinnen und Freunden des Keltenmuseum Hallein zu feiern!

Die Teilnahme ist für Celtic Heritage Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder können im Rahmen des Museumsbesuches (Eintrittskarte) oder nach Erwerb einer Mitgliedschaft am Veranstaltungstag teilnehmen. Die Abendveranstaltung am Samstag, 22. Oktober kostet für Nichtmitglieder Euro 10,-.

Am Freitag beginnt mit einem bunten Programm für Kinder und Familien. Dabei gibt es einiges zu entdecken, zu basteln und zu erleben. In den Ausstellungsräumen warten Harfenklänge und Geschichten und zur Stärkung der kleinen Gäste gibt es ein Saft- und Würstelbar im Foyer.

Der Samstag steht ganz im Zeichen von Spezialführungen hinter den Kulissen und in die Sonderausstellung SalzHOCHburg Hallein. Am Vormittag erläutert der Historiker Wolfgang Wintersteller die technischen Besonderheiten der Griesrechenanlage. Ab 14.00 Uhr gibt der archäologische Restaurator Dirk Böckmann in der Werkstätte Einblicke in die Methoden und Aufgabenbereiche seiner Arbeit. Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen führen durch das Verwaltungsgebäude zu sonst nicht zugänglichen Bereichen und ermöglichen einen Blick in Büros, Bibliothek, Archivräume und weitere üblicherweise geschlossene Räume.

Am Samstagabend beginnt um 18.00 Uhr ein Konzert mit zwei Halleiner Formationen, Sadraela und Celtic Grounds, die sich u.a. der irischen Klangwelt verschrieben haben. Anschließend lädt der Museumsverein alle Konzertgäste zum Buffet ein.

Am Sonntag steht der Dürrnberg mit dem Keltendorf Salina im Mittelpunkt. Bei den Führungen zu den ehemaligen archäologischen Grabungsflächen und durch das Keltendorf kommen auch Anekdoten und Kuriositäten nicht zu kurz. Die Stationen sind besonders familiengerecht und laden zum Mitmachen ein. Keltischer Eintopf kann direkt in den Häusern verspeist werden und am Lagerfeuer gibt es selbst gegrilltes Stockbrot.

Das gesamte Programm finden Sie unter www.keltenmuseum.at

Mehr Veranstaltungen im Tennengau hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.