06.10.2017, 11:23 Uhr

100 Euro Öffi-Zuschuss für Halleiner

100 Euro-Zuschuss für Halleiner Jahreskartenbesitzer von öffentlichen Verkehrsmitteln. (Foto: Kecko/ CC)

Stadt Hallein fördert Jahreskartenbesitzer.

HALLEIN. Die Stadt Hallein wird ab 2018 für Jahreskarten der öffentlichen Verkehrsmittel einen Zuschuss in der Höhe von 100 Euro gewähren und setzt damit eine Forderung der SPÖ um. Die Förderung wird am Ende einer Jahreskartenperiode ausbezahlt und ist vorerst auf 50.000 Euro pro Jahr begrenzt.

Ziel: 365 Euro-Karte für Ballungsraum Salzburg/ Hallein

"Die Bevölkerung in der Stadt Hallein wächst jährlich und mit ihr auch das Verkehrsaufkommen. Der vermehrte Verkehr führt zu einer enormen Feinstaubbelastung. Diesbezüglich gibt es bereits massive Grenzwertüberschreitungen und entsprechenden Handlungsbedarf seitens der Stadtpolitik. Diese Förderung ist ein weiteres Puzzleteil zur Entlastung der Verkehrswege“, sagt Vizebürgermeister Alexander Stangassinger.
Der nächste Schritt sei ein Konzept für den öffentlichen Verkehr im Zentralraum Salzburg/Hallein. Ziel ist eine 365 Euro -Jahreskarte für den öffentlichen Verkehr im gesamten Ballungsraum Salzburg/ Hallein. 
0
1 Kommentarausblenden
6
Elli Schwaighofer aus Tennengau | 19.10.2017 | 10:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.