30.11.2016, 16:09 Uhr

Almleute von der „Zillhütte“ geehrt

Bundesobmann der Almwirtschaft Österreich Erich Schwärzler, Obmann des Salzburger Bergbauern- und Almvereins Silvester Gfrerer, Almleute Ingrid und Josef Weissenbacher mit Sohn, Landesrat Sepp Schwaiger, Landwirtschaftskammerpräsident Franz Essl und Ortsbauernobmann aus Bad Vigaun Johann Klabacher (Foto: LMZ/Neumayr/MMV)
BAD VIGAUN (sys). Höhepunkt des Almbauerntages 2016 in Kuchl war die Almleuteehrung. Almpersonal, das zumindest 20 Jahre den Sommer auf der Alm gearbeitet hat, wird dabei für die Verdienste um die Almwirtschaft und die Landeskultur ausgezeichnet. 36 Almleute aus Abtenau, Bad Vigaun, Faistenau, Golling, Hintersee, Scheffau, St. Koloman und Strobl wurden geehrt. Unter den Ausgezeichneten befand sich auch Familie Weissenbacher, die am Schlenken die „Zillhütte“ bewirtschaftet.
Die Gemeinde Bad Vigaun gratuliert Ingrid und Josef Weissenbacher zu dieser Ehrung und darf sich für über 20 Jahre Bewirtschaftung bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.